Please choose Language or Country
or

styriarte

Jahr für Jahr findet in Graz die styriarte statt. Unverwechselbares Markenzeichen des Festivals ist die stringente Umsetzung ihrer thematischen Programme.
Seit 1985 ermöglichen die steirischen Festspiele für jeweils einen Sommermonat Begegnungen mit verloren gegangenen Sichtweisen unseres musikalischen Erbes und spiegeln die heutige Vielfalt an Zugängen zur Musik zwischen Mittelalter, Romantik und Gegenwart wider. Das prunkvolle kaiserliche Mausoleum, das Landhaus in Graz, eine der bedeutendsten Renaissancebauten nördlich der Alpen, Open-Air-Veranstaltungen in der Grazer Altstadt und Schloss Eggenberg sind nur einige der Veranstaltungsorte.

Hintergedanke des Festivals war es, den bahnbrechenden Dirigenten Nikolaus Harnoncourt, näher an seine Heimatstadt zu binden. Durch seine künstlerischen Erkenntnisse wurde Harnoncourt zum Weltstar. Seine Erkenntnisse sind der Maßstab für die Aufführungen der Festspiele. Der Concentus Musicus Wien, das von Nikolaus Harnoncourt gegründete Ensemble für Alte Musik, sowie das Chamber Orchestra of Europe sind beliebte Klangkörper der styriarte. Im Jahr 2014 stellte die styriarte erstmals ihr eigenes Festspiel-Orchester vor.

www.styriarte.com

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains www.austria.info bzw. www.austriatourism.com Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.