Please choose Language or Country
or

Museen und Sammlungen im Burgenland

Der Neusiedlersee ist wohl das erste, woran beim Burgenland gedacht wird. Dabei darf allerdings nicht vergessen werden, dass das Burgenland auch sehenswerte und interessante Museen beheimatet.

Museen und Sammlungen im Burgenland

Landesmuseum Burgenland © Kultur Service Burgenland/Weiss Landesmuseum Burgenland © Kultur Service Burgenland/Weiss

Landesmuseum Burgenland

Schon in der Jungsteinzeit begann die Besiedelung des Burgenlandes, begünstigt durch Klima und fruchtbare Böden. Wer mehr über Geschichte, Kultur und Landschaft des östlichsten Bundeslandes erfahren will, sollte dieses Museum besuchen.
Landesmuseum Burgenland
Landesgalerie Burgenland © Schuller Landesgalerie Burgenland © Schuller

Landesgalerie Burgenland

Die Landesgalerie Burgenland ist ein Schauplatz für zeitgenössische und moderne Kunst in allen Spielarten: Bildende Kunst, Plastik und Skulptur, Installationen und Medienkunst.
Landesgalerie Burgenland
Haydn-Haus Eisenstadt © Österreich Werbung / Markowitsch Haydn-Haus Eisenstadt © Österreich Werbung / Markowitsch

Haydn-Haus Eisenstadt

Bei Joseph Haydn zu Gast sein – welchen Klassikkenner würde das nicht reizen? Bei einem Glas Wein über Monumentalwerke wie „Die Schöpfung“ diskutieren und vielleicht am Eisenstädter Hammerflügel ein paar Tasten anschlagen…
Haydn-Haus Eisenstadt
Schloss Lackenbach im Burgenland © Östereich Werbung/Jellaschitz Schloss Lackenbach im Burgenland © Östereich Werbung/Jellaschitz

Museum Schloss Lackenbach

Ein Renaissanceschloss wird zum interaktiven Naturerlebnismuseum: Im Rahmen der auf Schloss Lackenbach installierten Dauerausstellung können kleine und große Besucher die vielschichtige Thematik unseres Lebensraums aktiv erschnuppern, ertasten und erleben.
Museum Schloss Lackenbach
Burg Forchtenstein bei Mattersburg im Burgenland © Österreich Werbung, Fotograf: Volker Preusser Burg Forchtenstein bei Mattersburg im Burgenland © Österreich Werbung, Fotograf: Volker Preusser

Burg Forchtenstein

Dass das Burgenland beeindruckende Festungsbauten vorzuweisen hat, lässt sich ja schon aus seinem Namen schließen. Dass sich auf Burg Forchtenstein auch ein lebensgroßes Porträt von Vlad III. Tepes – besser bekannt als Graf Dracula – befindet, ist eine Besonderheit.
Burg Forchtenstein
Dorfmuseum Mönchhof © Dorfmuseum Mönchhof Dorfmuseum Mönchhof © Dorfmuseum Mönchhof

Dorfmuseum Mönchhof

Im Dorfmuseum Mönchhof im burgenländischen Seewinkel wurde dem Leben der Bauern und Handwerker, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts hier noch ihr traditionelles Tagwerk verrichteten, ein lebendiges Denkmal gesetzt.
Dorfmuseum Mönchhof

Keine Suchergebnisse gefunden!

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains www.austria.info bzw. www.austriatourism.com Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.