Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Weinstraße Weinviertel

Die Weinstraße Weinviertel führt durch weite, offene und einladende Landschaft. Weingärten auf sanften Hügeln, wogende Kornfelder, Kulturdenkmäler an jeder Ecke und verträumte Kellergassen machen die Region zu einem lohnenden Ausflugsziel.

Weintrauben Grüner Veltliner © Österreich Werbung / Diejun
Die rund 400 Kilometer lange Weinstraße Weinviertel beschreibt vom Heldenberg bei Ziersdorf beginnend einen Bogen durch das Schmidatal, das Retzer Land und das Pulkautal (westliches Weinviertel) in die Gegend von Falkenstein, Poysdorf und Mistelbach (Veltlinerland). Im Süden führt eine Schleife durch das Gebiet des Matzner Hügels und schließt über Wolkersdorf, Hagenbrunn und Bisamberg (südliches Weinviertel) direkt an die Wiener Weinbaugebiete an.

Entlang der Route finden sich Weingärten an sanften Hügeln, verträumte Kellergassen und so manches kulturelle Kleinod. Eine Region von üppiger Vielfalt mit unberührter Aulandschaft an den Flüssen March und Thaya, die das Veltlinerland gleich mit zwei Nachbarn verbindet: Karge, fast schroffe Täler und dichter werdender Wald im Norden des westlichen Weinviertels, das in ein breites, fruchtbares Tal mit weiten Kornfeldern ins südliche Weinviertel bis ans Donauufer führt.

In den letzten Jahren hat sich das Weinviertel als Gastgeber ganz der Qualität verschrieben. Mit dem Weinviertel-DAC garantieren qualitätsbewusste Winzer ihren Kunden kontrollierten, gebietstypischen Anbau der Traditionssorte "Grüner Veltliner" und neben spezialisierten Weingasthöfen und Heurigen haben sich auch die Zimmervermieter durch konsequenten Qualitätsanspruch als Gastgeber einen Namen gemacht.

Weinstraße Weinviertel
Region Weinviertel
Weinstraße Niederösterreich