Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Weihnachtsstimmung an der Wiener Donau

Die schönsten Plätze der Stadt verwandeln sich in der Adventzeit in stimmungsvolle Weihnachtsmärkte. Heißer Punsch, Lebkuchen und kunstvolles Handwerk sorgen für eine festliche Atmosphäre.

Christkindlmarkt Rathausplatz, Wien © Wien Tourismus / Peter Rigaud

Im Herzen der Stadt bringen jedes Jahr zahlreiche Christkindlmärkte die Augen der Besucher zum Leuchten. Der traditionelle Wiener Adventzauber auf dem Rathausplatz lockt mit seinem Märchenland und dem geschmückten Rathauspark. Das Weihnachtsdorf auf dem Maria-Theresien-Platz und der Weihnachtsmarkt am Spittelberg bieten viele Geschenkideen fürs Fest. Im Alten AKH trifft sich jüngeres Publikum, manchmal auch zum Eisstockschießen auf einer der zwei Bahnen.
 
Der Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung und der Adventmarkt Am Hof sind ein Muss für Liebhaber von Glaskunst, Krippen und Keramik. Die Weihnachtsmärkte vor den Barockjuwelen Schloss Schönbrunn und Karlskirche bieten umfangreiches Kinderprogramm und Weihnachtsmusik.
 
Auch abseits der Innenstadt gibt es Märkte zu entdecken: z. B. den Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten oder jenen bei der Otto-Wagner-Kirche am "Lemoniberg".
 
Wer den Jahreswechsel in Wien verbringt, kann beim Silvesterpfad in der Innenstadt das neue Jahr willkommen heißen. Am 31. Dezember verwandelt sich die Wiener Altstadt in ein riesiges Partygelände. Punsch, kulinarische Spezialitäten und ein Showprogramm verkürzen die Wartezeit auf das Neue Jahr.
 
Tipps:



Weitere Infos:
WienTourismus