Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Salzburger Spielzeug Museum

Im Salzburger Spielzeug Museum werden kleine und große Spielzeug-Fans in eine neue Welt des Spielens entführt, denn Spaß am Spielen steht hier im Mittelpunkt. Ausprobieren ausdrücklich erwünscht!

Puppenhaus im Salzburger Spielzeug Museum © Salzburg Museum
Im Salzburger Spielzeug Museum gibt es nicht nur historische Spielsachen zu bestaunen, sondern auch jede Menge Spielzeug, mit dem gespielt werden darf - daher sind viele Objekte auf Kinder-Augenhöhe ausgestellt.
 
Im Erdgeschoss warten Murmelbahnen, Riesenmatador, Bobby-Cars und jede Menge Platz zum Toben und Spielen. Im ersten Stock heißt es bei Teddy und seinen Freunden, in der Schatzkammer, im Puppenhaus und im Kaufmannsladen begreifen & mitmachen. Lässt man die Carrera-Bahn links liegen, geht’s geradeaus weiter ins Labyrinth, in den Schattenraum, zum Miniaturspielzeug und zu einer kleinen Ausstellung mit Objekten aus der Sammlung des Spielzeug Museums. Im zweiten Stock drehen zwischen historischen Zugmodellen auf der über 12 Meter langen Modelleisen-bahnanlage die Garnituren ihre Runden.

Wechselnde Sonderausstellungen im Arkadentrakt halten das Haus in Bewegung – im wahrsten Sinne des Wortes: Denn die Sonderausstellungsbereiche im ersten und im zweiten Stock sind durch eine Rutsche verbunden.

www.spielzeugmuseum.at