Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Swarovski Kristallwelten

Ein wasserspeiender botanischer Riese bewacht den Eingang der von André Heller konzipierten Kristallwelten, die ihre Besucher zu einer sinnlichen Reise in eine glitzernde Wunderwelt einladen.

Swarovski Kristallwelten in Wattens © fotowerk aichner
Märchenhaft muss es für den Multimedia-Künstler André Heller gewesen sein, als ihn das Familienunternehmen Swarovski einlud, seine Phantasie spielen zu lassen und eine neue Welt zu erschaffen. Und nicht minder märchenhaft ist, was André Heller mit den „Swarovski Kristallwelten“ in Wattens gelungen ist.

IIm Bauch eines Riesen – aus Erde und Grün statt aus Fleisch und Blut – tun sich vierzehn glitzernde Wunderkammern auf, die der vielseitigen künstlerischen Interpretation der Materie Kristall gewidmet sind. Sie bergen Malereien, Plastiken und Installationen namhafter Künstler wie Brian Eno, Keith Haring, Salvador Dalí, Niki de Saint Phalle, John Brekke, Susanne Schmögner oder Jim Whiting und laden zu einer sinnlichen Reise in ein funkelndes Labyrinth ein, das die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit aufzuheben scheint.

Ergänzt wird die visuelle Entdeckungsreise durch eigens geschaffene Duftkompositionen von Jane Haidacher und ein geheimnisvolles Klangszenario. Der RiesenSpielPlan lockt das ganze Jahr über mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungs- und Freizeitprogramm. Ein unvergessliches Bauchgefühl im Riesen ist garantiert!

kristallwelten.swarovski.com