Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Urgeschichtemuseum MAMUZ

Entdecken, staunen, ausprobieren - das ist die Devise im MAMUZ Schloss Asparn/Zaya und Museum Mistelbach. Die Ur- und Frühgeschichte wird in diesem Museumszentrum umfassend und modern präsentiert.

Knochenflöte, Urgeschichtemuseum Schloss Asparn © MAMUZ  Schloss Asparn/Zaya
 „40.000 Jahre Mensch“ ist das Credo des Urgeschichtemuseums MAMUZ, das an seinen beiden Standorten immer wieder neu und umfangreich aufbereitet wird. Im Schloss Asparn/Zaya ist die gesamte Fülle der Ur- und Frühgeschichte anhand von Originalobjekten und historischen Wohn- und Wirtschaftsgebäuden zu sehen. Das  Museum Mistelbach präsentiert in wechselnden Ausstellungen die Highlights aus diesen Epochen. MAMUZ ist ein Erlebnismuseum, das mit moderner und interaktiver Ausstellungsgestaltung große und kleine Besucher fasziniert.
 
MAMUZ Schloss Asparn/Zaya
Im Schloss Asparn/Zaya wird ein umfassender Einblick in die Ur- und Frühgeschichte gegeben. Dargestellt ist die Entwicklung der Menschheit anhand wichtiger Funde der prähistorischen Sammlung des Landes Niederösterreich. Ergänzend dazu bewegen sich Besucher im archäologischen Freigelände realitätsnah durch die Zeiten. Zusätzlich zur Urgeschichte werden im Schloss Asparn auch Objekte zur Mittelalterarchäologie Niederösterreichs gezeigt.
 
MAMUZ Museum Mistelbach
In der 737 m² großen Ausstellungshalle werden spannende  Wechselausstellungen als perfekte Ergänzung zur Landessammlung Ur- und Frühgeschichte am Standort Schloss Asparn/Zaya geboten.
 
www.mamuz.at