Glasbläserei im Norden Österreichs

60 Teile Sand, 180 Teile Asche, 5 Teile Salpeter, 3 Teile Kreide: Nach der 3.500 Jahre alten Rezeptur zur Glaserzeugung entstehen im Mühl- und Waldviertel auch heute noch transparente Kunstwerke.

Glasbläserei in Nieder- und Oberösterreich