Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Alpe-Adria-Trail - vom Großglockner zum Meer

Grenzenlos wandern: Der Alpe-Adria-Trail führt auf 750 Kilometern durch drei Länder - beginnend beim majestätischen Großglockner im Nationalpark Hohe Tauern durch die schönsten Landschaften Kärntens über Slowenien bis an die italienische Adria.

Alpe-Adria-Trail - Millstätter Alpe, Kärnten © Franz Gerdl

Der Alpe-Adria-Trail verläuft in 43 Etappen, jede mit einer Wegstrecke um die 17 km.  Die persönliche Distanz bestimmt der Wanderer selbst, denn die Etappen können auch einzeln absolviert oder variabel kombiniert werden.

Start der Wanderung ist in Kärnten im Nationalpark Hohe Tauern, dem größten Nationalpark Österreichs. Über Heiligenblut, das Mölltal und die Künstlerstadt Gmünd  führt der Trail zur Millstätter Alpe mit herrlichen Panoramablicken auf den Millstätter See und in den Biosphärenpark Nockberge mit dem Thermenort Bad Kleinkirchheim.

Weiter geht's nach Arriach, dem geographischen Mittelpunkt Kärntens, über die Gerlitzen Alpe, vorbei am Ossiacher See,  nach Velden am Wörthersee und zur Baumgartnerhöhe unweit des Faaker Sees. Auf den nächsten Etappen des Alpe-Adria-Trails begibt man sich auf slowenisches Staatsgebiet: in den Ski-Weltcup-Ort Kranjska Gora, entlang der türkisgrünen Soča, quer durch den Nationalpark Triglav in den Julischen Alpen, in die Weingegend Goriška Brda und später zum Gestüt und Pferdesportzentrum Lipica. Im Weinparadies Collio überschreitet man die Grenze zu Italien und stößt westlich in die traditionsreiche Stadt Cividale del Friuli vor. Nächstes Ziel ist die raue Landschaft der Karst-Hochebene. In Duino erreicht man das Meer und ein paar Kilometer weiter ist es endgültig geschafft und das idyllische Hafenstädtchen Muggia erreicht.

Belohnt wird der Wanderer auf der 750 km langen Route mit herrlichen Naturschauspielen wie tosenden Wasserfällen, seltenen Tier- und Pflanzenarten, idyllischen Seen, murmelnden Bächen und rauschenden Flüssen. Das milde Klima verwöhnt mit vielen Sonnenstunden und angenehmen Temperaturen. Verführerisch duften die Genüsse aus der kreativen Alpe-Adria-Küche, die von den regionalen Esskulturen dreier Länder beeinflusst und auch bei verwöhnten Gourmets beliebt ist.

Unter www.alpe-adria-trail.com können Trekkingfreunde diverse Packages mit zwei bis acht Etappen buchen oder sich ihre individuelle Wunschtour nach persönlicher Beratung zusammenstellen. Entscheidungshilfe leisten zudem eine kostenlose Alpe-Adria-Trail App, ein kostenloser Tourenguide sowie zwei im Buchhandel erhältlichen Wanderführer.

Alpe-Adria-Trail Buchungscenter Kärnten:
E-Mail: info@alpe-adria-trail.com
Web: www.alpe-adria-trail.com
Alpe-Adria-Trail auf Facebook