Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Badeseen im Burgenland

Es gibt im Burgenland zwar keine Berge, dafür idyllische Badeseen, Freibäder und natürlich das große Wasser - den Neusiedler See, der bei Seglern und Surfern ebenso beliebt ist wie bei Sonnenanbetern.

Kite-Surfer im Neusiedler See © Österreich Werbung / Ralf Kreuels
Neusiedler See
Der Neusiedler See - der westlichste Steppensee Europas - ist der größte See Österreichs und mit einer maximalen Tiefe von 1,8 Metern auch der seichteste. Sein Schilfgürtel stellt mit rund 180 km² den zweitgrößten zusammenhängenden Schilfbestand Europas dar. Die Gesamtfläche des Sees inklusive Schilfgürtel beträgt heute etwa 320 km², davon liegen ca. 4/5 auf österreichischem und 1/5 auf ungarischem Staatsgebiet. Der Neusiedler See bietet ideale Voraussetzungen für jede Art von Wassersport und ist durch die guten Windverhältnisse ein Toprevier für Segler, Surfer und Kiter. Mit 300 Sonnentagen pro Jahr wird die Region um den Neusiedlersee auch von Sonnenanbetern sehr geschätzt.

Badesee Rechnitz
Inmitten des Naturparks Geschriebenstein, gespeist von den Quellen des Günser Gebirges und umgeben von Wald und dem Weingebirge Rechnitz liegt das über 5 ha große Areal des Badesees Rechnitz.

Rauchwarter Badesee
Der Rauchwarter Badesee ist ein Bade- und Surfsee, und ideal für Familien. Die unverbaute flach auslaufende Uferzone ermöglicht den Einstieg an jeder Stelle. Die Sonne ist hier Stammgast und sorgt für eine durchschnittliche Wassertemperatur von 24 C.

Naturbadesee Königsdorf
Der ca. 5 ha große Naturbadesee Königsdorf lädt mit geräumigen Liegeflächen, Beachvolleyballplatz, großzügigem Spielbereich mit Sonnensegel, Flachwasserzone für die Kleinsten, Piratenschiff, Tretbootverleih und einer schwimmenden Insel zu sommerlichem Badevergnügen ein.

Sonnensee Ritzing
Ideal für Familien. 100 m lange Wasserrutsche, Breitwasserrutsche, Schwimminsel, Wasserstege, Wasserfontäne, Sprungbrettanlage, Kinderbereich mit Sandstrand und Sonnensegel, Kinderspielplatz, Beachvolleyball etc.
www.ritzing.at
 
Naturbadesee Kobersdorf
Im Naturparkgebiet Landseer Berge gelegen und 2 km vom Ortsgebiet entfernt. Der See ist ca. 7.000 m² groß und bis zu 4 m tief. Schöne Liegewiese, ein Beachvolleyballplatz, moderne Umkleidekabinen sowie das Restaurant Sea Lounge stehen den Gästen zur Verfügung.
www.kobersdorf.at
 
Naturbadesee Markt St. Martin
Naturbelassener Badesee  mit 1.100 m² Schwimmfläche, ohne Zusatz von Chemie - die Reinigung erfolgt auf natürliche Weise mittels Pflanzenfilterung und Quarzsandfilter. Sandstrand, Sandliegebucht, Kleinkinderrutsche, Sprungbrett, Sprudelwassersitzbänke, Schwungseilanlage, Kleinkinderbachlauf, Liegestege, Holzliegeplattformen.
www.marktstmartin.at