Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Familienwandern in Oberösterreich

In Oberösterreich findet man eine Fülle an Naturschönheiten vor, die man ganz gemütlich mit Kindern wandernd kennen lernen kann.

Barfuss Parcours © Vitalwelt Ziegelböck

Weg der Sinne
Der 3 Kilometer lange Pfad "Weg der Sinne" lädt mit seinen 30 Stationen ein, auf spielerische Weise mit allen Sinnen den Lebensraum Wald neu zu entdecken. Partnerschaukel und Balancierscheiben testen das Gleichgewicht. Mit Schalltrichter kann man die feinen Geräusche des Waldes hören. Ein sinnliches Erlebnis für die ganze Familie.
www.wegdersinne.at

Wald der Kinder
Im Wald der Kinder in Zell am Pettenfirst sollte eine Rast bei der Fuchshöhle oder einem Klettergarten unbedingt eingeplant werden. Am Ende können sich alle in der Pettenfirsthütte bei herrlicher Aussicht ins Voralpenland belohnen.
www.waldderkinder.info

Wanderung um den Gosausee
Der Weg ist ein bequemer, vier Kilometer langer Familien-Wanderweg, der auch mit Kinderwagen befahrbar ist. Der Rundgang um den kristallklaren Gosausee, umgeben von einer weltberühmten Felskulisse, bietet eine Vielfalt von Naturwundern.
www.inneres-salzkammergut.at

Jagdmärchenpark Hirschalm
In Unterweißenbach auf der Mühlviertler Alm wartet der Jagdmärchenpark Hirschalm auf kleine und große Besucher. Auf dem rund 1,5 km langen Rundweg durch das abwechslungsreiche Gelände gilt es, den magischen Kristall zu suchen, der den verwundeten Hirschkönig Farok retten kann. Über 40 Märchen- und Spielstationen entlang der Strecke laden zum Mitmachen, Spielen, Entdecken und Erleben ein.
www.hirschalm.at