Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Familienwandern in der Steiermark

Kinder sind von Natur aus neugierig und finden in den Bergen der Steiermark einen wahren Abenteuerspielplatz, der ihrem Bewegungsdrang keine Grenzen setzt.

Kinder © Wipfelwanderweg Rachau

Wilde Wasser  in Schladming – Rohrmoos
Die wilden Wasser des Talbachs münden bei Schladming in die Enns. Ein schön angelegter Wanderweg führt von der Mündung bis zum beeindruckenden Wasserfall mit 70 m Fallhöhe. Interessante Stationen entlang der Route machen diese Wanderung zu einem Erlebnis.
www.schladming-dachstein.at 

Weidendom im Nationalpark Gesäuse
Der Weidendom ist das am größten lebenden Bau(m)werk Österreichs im Nationalpark Gesäuse. In Verbindung mit dem Au-Erlebnisweg birgt die lebendige, grüne Hülle des einzigartigen Weidendoms ein spannendes Naturerlebnis. Die Nationalpark-Forschungswerkstatt im Weidendom lädt ein, dem faszinierenden Mikrokosmos der natürlichen Umwelt auf die Spur zu kommen. Modernste Hochleistungsmikroskope und Präsentationsmethoden zeigen phantastische Details aus dem Reich der zuvor bei der Wanderung beobachteten Pflanzen, Käfer und Larven.
www.nationalpark.co.at 

Märchenweg „Hans im Glück“ in Mühlen - Naturpark Grebenzen
Ein kinderwagentauglicher Familienwanderweg führt durch einen lichten Hochwald und über schöne Lichtungen. Er ist gut markiert, mit lustigen Erlebnispunkten und schönen Rastplätzen ausgestattet und wie im Märchen wird an bestimmten "Tauschpunkten" auch getauscht, zB. Gold gegen Kuh, Kuh gegen Schwein.
www.muehlen.at 

Wipfelwanderweg
Europas höchstgelegener Wipfelwanderweg in der Rachau bei Knittelfeld bietet das ideale Ausflugsziel für eine Wanderung der besonderen Art. Der erlebnisreiche Rundweg führt über 2,7 km durch unberührte Natur. Verschiedene Türme, Stege, eine 4 m lange frei schwebende Aussichtsplattform mit direktem Blick in die Tiefe, sowie eine 32 m lange Rutsche warten auf die Besucher.
www.wipfelwanderweg.at

1. Natur- und Umwelterlebnispfad für Kinder
Auf dem steirischen Sattelberg, dem „Ramsauer Kinderberg“ regen 15 speziell gestaltete Stationen den Entdeckergeist der Kinder an und lassen sie Umwelt- sowie Naturvorgänge spielerisch begreifen. Der Kinderberg hält aber noch mehr bereit: Neben dem „Ramsaurier Zwergerl-Bauernhof“ (mit Schau- und Spieltafeln in Kleinkindergröße) gibt es ein  Waldspielhaus und eine Wasserwelt. Eine besondere Faszination üben die beiden Kinderklettersteige Kali und Kala aus, wo es gilt, 200 Höhenmeter zu überwinden. Wem der Sinn nach einer Schatzsuche steht, erhält im Tourismusbüro eine „KALI-Wandermappe“ mit eingelegten Wanderblättern. Nun heißt es, an neun Stationen die „Schätze“ (Stempeldrucke) zu sammeln. Als Auszeichnung für die erfolgreiche Absolvierung aller Wanderwege erwartet die Kinder eine KALI-Kinderwandernadel und die KALI-Wanderurkunde.
www.ramsau.com

Familienwandern in der Steiermark