Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Oberösterreich: Dachstein Welterbe

Mit der Seilbahn erreicht man die faszinierende Höhlenwelt des Dachsteins - die Rieseneishöhle, die Koppenbrüllerhöhle und die Mammuthöhle - sowie die spektakulärsten Aussichtsplattformen der Alpen auf dem Krippenstein-Plateau.

Aussichtsplattform „5fingers“  © Dachstein Eishöhlen GmbH


So gewaltig das Äußere des Dachstein-Massivs, so imposant ist auch dessen Innenleben. Die Dachstein-Höhlen bieten ein faszinierendes Naturerlebnis. An ausgewählten Sommerabenden wird im Parsifaldom der Rieseneishöhle mit der Konzertreihe „Eisklang“ ein einmaliges akustisches Erlebnis geboten. In kristallklarer Atmosphäre und vor bizarren Eisgebilden kann man hier den Klängen verschiedenster Stilrichtungen lauschen. Internationale Musiker, die zum Teil in weltberühmten Orchestern engagiert sind, verwandeln das einzigartige Ambiente mit brillanten Klängen zu einem Konzertsaal, in dem man nicht nur wegen der erfrischenden Temperaturen Gänsehaut bekommt. 

Die spektakulärste Aussichtsplattform der Alpen
Höhepunkt der Wanderwelt auf dem Krippenstein Plateau sind die „5fingers“, die in einen über 400 Meter tiefen Abgrund hinein ragen. Fünf verschiedene Stege von jeweils vier mal einem Meter sorgen für atemberaubende Ein- und Ausblicke. So ist etwa einer der Stege ganz aus Glas, auf einem anderen können sich die Besucher mittels eines großen, barocken Bilderrahmens ein eigenes Welterbebild von Hallstatt machen. Die „5fingers“ sind bis Mitternacht beleuchtet und können auch nachts von weitem gesehen werden. Aber auch der barrierefrei gestaltete Weg dorthin wartet mit Besonderheiten auf: Der „WeltNATURerbe-Blick“ oberhalb der Krippenstein Lodge gibt die Sicht auf die beiden Dachstein-Gletscher frei.

Die "Welterbe-Spirale" als weitere fasziniernde Aussichtsplattform bietet einen sensationellen Blick auf König Dachstein sowie die Region. In der Nähe des Krippensteingipfels auf 2.100 m positioniert, kann das Erlebnis mittels installiertem Fotopoint festgehalten werden.

Weitere Informationen:
www.dachstein-salzkammergut.com