Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Genießer-Landhotel "Die Forelle", Weissensee
Besondere Empfehlungen der Redaktion

Im Restaurant „Die Forelle“ am Weissensee fühlt man die österreichische Gemütlichkeit und Genussfreude. Auf dem Teller spiegeln sich das Heimelige, Regionale und die Offenheit für andere Kulturen wider. Hier erlebt man viele Glücksgefühle.

Zimmer im Hotel Die Forelle, Weissensee © Hotel Die Forelle

Im Restaurant des Genusshotels „Die Forelle“ inmitten der herrlichen Landschaft am Weissensee erlebt man wahre Glücksmomente. Nicht nur kulinarisch. Dafür sorgt einerseits Küchenchef Hannes Müller mit frischen Zutaten aus der Region, die teilweise sogar vom eigenen Garten des Hauses kommen und andererseits die Atmosphäre in der Gaststube, in der man die österreichische Gemütlichkeit förmlich spüren kann. Die Einrichtung ist stilvoll und gibt viel Platz für Harmonie. Und die Gastgeber verleihen durch ihr authentisch offenes und herzliches Auftreten ein Gefühl der Lebenslust.

Dieses heimelige, regionale Lebensgefühl, gepaart mit einer Weltoffenheit für andere Kulturen, spiegelt sich schlussendlich auf dem Teller wider. Regionale Zutaten werden nach internationalen und heimischen Ideen zubereitet und zu eigenen Kreationen vollendet, traditionelle Gerichte neu interpretiert. Etwa die Seeforelle, die direkt vom Weissensee vor der Haustür stammt und mit Gurke, Sauerrahm sowie Pinterits‘ Fenchelpollen subtil verfeinert wird, was dem Gericht eine unvergleichliche Note verleiht. Dazu kredenzt man den passenden Wein aus dem umfangreichen Weinkeller, der mit feinen Tropfen österreichischer Winzer prall gefüllt ist.

www.dieforelle.at