Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Gourmet-Restaurant Verdi in Linz
Besondere Empfehlungen der Redaktion

Das Gourmet-Restaurant „Verdi“ und die nur durch eine Tür davon getrennte „Verdi Einkehr“ sind ein kulinarisches Zweigestirn, das hoch und hell über der Stahlstadt Linz leuchtet.

Restaurant Verdi in Linz © Erich Lukas
Erich Lukas ist zweifellos einer der großen Köche des Landes, doch man muss kein 6-gängiges Gourmet-Menü mit Champagner und Bordeaux ordern, um bei ihm essen zu können. Denn zum kleinen „Verdi-Imperium“, das er gemeinsam mit seiner Frau Helga leitet, gehört mit der „Einkehr“ auch eine leichter zugängliche – und öfter leistbare – Abteilung, die sich zwischen gehobener Wirtshaus- und Restaurantküche angesiedelt hat. Hier sind Riesling-Beuscherl, Tafelspitzsulz & Co. zuhause, wobei Qualität und Kreativität der Zubereitung eindeutig erkennen lassen, dass auf hohem Niveau gekocht wird.

Nobler geht es naturgemäß im Gourmetrestaurant zu: Da stehen Tauben und internationale Edelprodukte vom Meeresfisch aus Wildfang bis zum französischen Salzwiesen-Lamm auf der Speisekarte. Der umfassende Weinfundus mit rund 400 Positionen steht hingegen hüben wie drüben gleichermaßen zur Verfügung.

www.verdi.at