Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Wandern & Genießen im Almenland

Bärenschützklamm © Almenland / Pollhammer 3 Nächte p.P. ab
€ 195
Im Frühtau zu Berge - Inklusivleistungen
  • 3 Nächte im Naturpark-Partnerbetrieb
  • Frühstück + Abendessen mit Produkten von unseren Bauern
  • zünftiges Almfrühstück in der Stoakoglhütte
  • eine wohltuende Massage
  • Almenland-Rucksack mit Wanderkarte und Tourenvorschlägen
  • kulinarisches Naturpark-Präsent

Preis: 3 Nächte pro Person ab € 195,00 im 3* Landgasthof
            3 Nächte pro Person ab € 245,00 im 4* Hotel
Angebot gültig bis 31.10.2014Details & AnfrageBildergalerieGenussCardAnreise

Kurzinfos zum Angebot

Saftig-grüne Almwiesen und in der Mitte eingebettet: der dunkelblaue Teichalmsee! Der Naturpark Almenland, 50 km nördlich von Graz, ist mit seinen 125 Almen das größte Almweidegebiet Europas und eine wunderbare Gegend zum Wandern! Die Bärenschützklamm, eine der schönsten Klammen überhaupt, führt über 109 Brücken und 51 Leitern hinauf auf die Teichalm. Und die Raabklamm ist immerhin Österreichs längste Klamm und ein Naturparadies. Entlang der Wege lässt es sich gut einkehren. Beste Adressen für alle Genießer sind die Almenland-Wirte, die die regionalen Produkte zu geschmackvollen Gerichten komponieren, oft basierend auf Großmutters Rezepten: Ein Sonnenaufgang auf Plankogel dem und ein herzhaftes Berg-Frühstück auf der Terrasse der Stoakoglhüttte, eine Wanderung durch die Raabklamm und hinterher frische Raab-Forellen unter mächtigen Lindenbäumen. Und wer die atemberaubende Bärenschützklamm hinauf gestiegen ist, hat sich sein ALMO®-Steak bei einem der Teichalm-Wirte redlich verdient!
 © B. Bergmann
© B. Bergmann
 © M. Rauchenberger
© M. Rauchenberger
Herrlicher Blick auf das Almenland © F. Berghofer
Herrlicher Blick auf das Almenland © F. Berghofer
Moorlehrpfad / Almenland © B. Bergmann
Moorlehrpfad / Almenland © B. Bergmann
Haslau Marterl © Bergmann
Haslau Marterl © Bergmann

Kontakt

Zurück zur Angebotsübersicht