Please choose Language or Country
or
Österreich liegt in der gemäßigten Zone im Übergangsbereich von atlantisch beeinflusstem und kontinental ausgeprägtem mitteleuropäischem Klima. Die vier Jahreszeiten (Frühling, Sommer, Herbst und Winter) weisen jeweils typischen Temperatur- und Klimacharakter auf.

Bedingt durch die topographische Vielfalt und die relativ große West- Osterstreckung unterscheiden sich im wesentlichen 3 Klimabereiche:

Osten: bereits kontinental beeinflusstes pannonisches Klima: niederschlagsarm, heiße Sommer aber nur mäßig kalte Winter.

 

Gebirgsregionen: alpines Klima: niederschlagsreich (ausgenommen inneralpine Tallagen wie zum Beispiel das obere
Inntal), kurze Sommer, lange Winter.

 

 

 

Übriges Bundesgebiet: Übergangsklima von atlantisch beeinflusst (im Westen) bis kontinental beeinflusst (im Süd-Osten).

Alle abgebildeten Grafiken © ZAMG
Mehr Informationen: Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik

Infoboxen: Klima

Themenstraßen

Entdecken Sie Österreichs Vielfalt auf den schönsten Themen- und Erlebnisstraßen

Tourismus Servicestelle

Für Beschwerden im Zusammenhang mit touristischen Leistungen und Anbietern steht Reisenden eine kostenlose, unparteiische Beratung im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend zur Verfügung.
Tourismus Servicestelle im BMWFJ

Apps für den Österreich-Urlaub

Diese Apps sind der perfekte Wegbegleiter für jeden Österreich-Urlaub. Herunterladen und Österreich mobil entdecken!
Zu den Apps

Bildrechte

Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains www.austria.info bzw. www.austriatourism.com Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.