Please choose Language or Country
or

Nationalparks in Österreich

Die ökologische Vielfalt der sechs österreichischen Nationalparks ist beeindruckend: weite Steppen, wild wuchernde Ur- und Auwälder, sanfte Tallandschaften, zerklüftetes Kalkgebirge und das ewige Eis der Gletscher. Vielfältig präsentiert sich auch ihr Angebot.

Nationalparks in Österreich

Nationalpark Donauauen © Österreich Werbung/Popp Nationalpark Donauauen © Österreich Werbung/Popp

Niederösterreich: Nationalpark Donau-Auen

Der Nationalpark Donau-Auen zwischen Wien und Bratislava ist eine der größten, weitgehend intakten Aulandschaften Mitteleuropas. Mehr als 800 Pflanzenarten, diverse Reptilien, Amphibien, Fische, Vögel, Säugetiere und Insekten sind hier beheimatet.
Niederösterreich: Nationalpark Donau-Auen
Nationalpark Gesäuse, Steiermark © Andreas Hollinger Nationalpark Gesäuse, Steiermark © Andreas Hollinger

Steiermark: Nationalpark Gesäuse

Wildes Wasser, steiler Fels: Am Gesäuseeingang, wo die Enns zwischen Himbeerstein und Haindlmauer ihren Durchbruch findet, beginnt Österreichs drittgrößter und zugleich jüngster Nationalpark.
Steiermark: Nationalpark Gesäuse
Nationalpark Hohe Tauern © Frühauf Nationalpark Hohe Tauern © Frühauf

Ktn/Sbg/T: Nationalpark Hohe Tauern

Der in Kärnten, Salzburg und Osttirol gelegene Nationalpark Hohe Tauern zählt zu den größten Nationalparks Europas. Mit mächtigen Gipfeln wie dem Großglockner und dem Großvenediger, weiten Gletscherflächen sowie den imposanten Krimmler Wasserfällen ist er ein vielschichtiges Naturwunder.
Kärnten/Salzburg/Osttirol: Nationalpark Hohe Tauern
Nationalpark Kalkalpen, Hintergebirge, Oberösterreich © Sieghartsleitner Nationalpark Kalkalpen, Hintergebirge, Oberösterreich © Sieghartsleitner

Oberösterreich: Nationalpark Kalkalpen

Der Nationalpark Kalkalpen schützt die letzte große Waldwildnis im Herzen Österreichs. Bunte Mischwälder, glasklare Gebirgsbäche, aussichtsreiche Berggipfel und reizvolle Almen prägen die Landschaft.
Oberösterreich: Nationalpark Kalkalpen
Neusiedler See - Schilfgürtel bei Illmitz © NP Neusiedler See - Seewinkel Neusiedler See - Schilfgürtel bei Illmitz © NP Neusiedler See - Seewinkel

Bgld: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Der nach Ungarn grenzüberschreitende Steppen-Nationalpark zählt mit Wasser- und Schilfflächen, seenahen Wiesen und salzhaltigen, periodisch austrocknenden Lacken zu den faszinierendsten Naturräumen Europas und ist ein Paradies für Vögel und Vogelbeobachter.
Burgenland: Nationalpark Neusiedlersee - Seewinkel
Nationalpark Thayatal - Umlaufberg, Niederösterreich © NP Thayatal/Mirau Nationalpark Thayatal - Umlaufberg, Niederösterreich © NP Thayatal/Mirau

Niederösterreich: Nationalpark Thayatal

Im Thayatal bei Hardegg hat sich der Fluss bis zu 150 m tief in das harte Gestein des Waldviertels eingegraben. Senkrechte Steilwände und sanfte Hänge sind so entstanden, eindrucksvolle Flussschleifen und Umlaufberge prägen den Charakter der Tallandschaft
Niederösterreich: Nationalpark Thayatal

Keine Suchergebnisse gefunden!

Weitere Tipps

Wanderhotels

Holen Sie sich Ihren kostenlosen
Katalog der Wanderhotels

Österreichs Wanderdörfer

Die schönsten Wanderregionen:
Österreichs Wanderdörfer

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.