Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Designhotels im SalzburgerLand

Zeitgenössische Architektur hinter ehrwürdigen Fassaden und großen Namen bieten Designhotels in der Festspielstadt Salzburg. Edles Design findet sich jedoch auch andernorts im SalzburgerLand.

Superiorzimmer im Hotel Auersperg © Hotel & Villa Auersperg
Hotel Stein
Das Hotel Stein ist ein Monument in der Stadt, ein Denkmal – es zu restaurieren war eine Herausforderung. Dass die Böden im Stiegenhaus immer noch abgewohnt wirken, daran sollte man sich nicht stoßen. Die alte Patina ist eine Hommage an die Geschichte des Hauses, die eng mit den Festspielen verbunden ist. Der frisch renovierte Speisesaal lässt die Hochblüte, die Zeit um 1950 auferstehen, die Zimmer wiederum wirken wie das Werk eines Design-Gurus: Die meisten sind in den Farben Schoko/Kaffee/Vanille gehalten, mit lila Lampenschirmen, zart wie Veilchen. Manche haben ledergepolsterte Fensterbänke, die als Logenplatz mit Altstadtblick genützt werden, andere schwere Samtvorhänge mit Kunstpelzbesatz. In allen liegt noch immer der alte Parkettfußboden, über den schon Herbert von Karajan und viele andere Stars gegangen sind.

Information und Buchung:
Salzburg Stadt
Internet: www.hotelstein.at


Das Auersperg - Stadthotel mit Garten
In dem 1900 errichteten und mit viel Liebe zum Detail modernisierten Haus ergänzt sich Antikes stilvoll mit jungem Design. Ruhig und zentral am Ende der Fußgängerzone „Linzergasse“ gelegen, fügen sich das Hotel und die nebenan gelegene Villa harmonisch ins Salzburger Stadtbild. Schon in der Lobby laden Wohlfühlfarben an den Wänden, ein kostbarer Tabernakelschrank aus dem Barock und bequeme Leder-Fauteuils zum Verweilen ein. 52 geschmackvoll renovierte Zimmer im stilsicheren Mix von Klassisch bis Modern vermitteln ein besonderes Lebensgefühl. Der Hotelgarten mit Seerosenteich und die Dachterrassensauna mit Blick über die Dächer Salzburgs machen das Auersperg zu einer Oase der Ruhe inmitten der Stadt.

Information und Buchung:
Salzburg Stadt
Internet: www.auersperg.at


Blaue Gans
Das mitten in der Getreidegasse gelegene Arthotel Blaue Gans hat sich den Charme eines alten Renaissancehauses bewahrt. Als Kontrast zu den jahrhundertealten Steinfußböden hängen in den schlicht, fast spartanisch eingerichteten Zimmern Bilder zeitgenössischer Künstler. In manchen Zimmern gibt es Philippe-Starck-Bäder, in anderen separate kleine Arbeitsräume. Im Gastronomiebereich wird die jeweilige Nutzung des Lokals – Bar, Café, Restaurant und Frühstücksbereich – je nach Tageszeit durch spezielle Lichtinszenierungen deutlich gemacht. Die Gäste werden eingeladen, sich von der Symbiose "alt und neu" inspirieren zu lassen und persönliche Freiräume zu entdecken. „No designhotel - arthotel!“ ist das Motto des Hauses.

Information und Buchung:
Salzburg Stadt
Internet: www.blauegans.at


Der Seehof
Der Seehof  in Goldegg am See bietet  abseits vom Trubel der Festspielstadt Salzburg ein ideales Hideaway zum Entspannen und Entschleunigen. Die große hauseigene Suhrkamp-Bibliothek, zeitgenössische Kunst an den Wänden und die besonders gestalteten Zimmer schaffen in dem 1725 erstmals erwähnten Haus ein sehr privates extravagantes Ambiente. Ausgezeichnete Küche (Guide Michelin, 2 Hauben Gault  Millau, Der Feinschmecker), einer der schönsten Golfplätze im Alpenraum und die herrliche Landschaft mit dem idyllischen Goldegger Moorsee sind ebenfalls bestechende Argumente, die zur Sommer- und Winterfrische einladen.

Information und Buchung:
Goldegg
Internet: www.derseehof.at


Haus Hirt Hotel & Spa
Dieses Hideaway liegt nicht nur prominent am Ende einer eleganten Promenade, sondern zugleich auch auf der Höhe der Zeit. Trendbewusst und stilsicher eingerichtet, unterscheidet es sich stark von herkömmlichen Unterkünften in den Bergen. Doch nicht nur das Auge kommt in diesem von einem Architekten und seiner Frau geführten Haus zum Zug, auch das Gemüt. Dafür sorgt neben dem knisternden Kaminfeuer eine gute Auswahl an CDs, Filmen, Büchern, Magazinen und Tageszeitungen. Im Spa-Bereich sprudelt das Heilwasser aus den Gasteiner Thermalquellen. Die Klientel setzt sich aus jungen, erfolgsverwöhnten Kreativen zusammen.

Information und Buchung:
Badgastein
Internet: www.haus-hirt.com


AlpenParks Resort Maria Alm
Bewusst puristisch hebt sich die mit Lärchenholz verschalte Fassade von der herkömmlichen Architektur des Ortes ab, ohne dessen kleinteilige Struktur zu durchbrechen. Das Hotel besteht aus drei Baukörpern. Die einzelnen Elemente folgen dem Straßenverlauf, sind gegenseitig verschoben und im leichten Bogen angeordnet. Unter dem Flachdach befindet sich der Wellnessbereich – bezeichnenderweise „Wellnesshimmel” genannt. Massives Lärchenholz, Rauriser Naturstein, viel Licht und alpines Flair verschmelzen in den großzügigen Hotelzimmern zu einem harmonischen Wohntraum. Glas sorgt für viel Tageslicht und einen weiten Blick über die Berge – ein zeitgemäßes Ambiente ohne anbiedernde Klischees.

Information und Buchung:
Maria Alm
Internet: www.alpenparks.at/resortmariaalm 


Hotel Alpin Juwel
Das Alpin Juwel zeichnet sich durch seine Panoramalage und seiner innovativ-stylischen Architektur aus. Das 4-Sterne Superior Hotel steht für modern-alpine Architektur in Holzbauweise und verfolgt ein gesundes Wohnkonzept nach den 5 Elementen. Die Möbel in den Zimmern und Suiten bestehen vorwiegend aus Fichten- und Zirbenholz, deren ätherische Öle zur Beruhigung des Organismus beitragen.

Information und Buchung:

Hinterglemm
Internet: www.alpinjuwel.at


Hotel Villa Carlton
Tradition und Innovation in perfekter Symbiose, so präsentiert sich die familiäre geführte Villa Carlton mit ihren 39 geschmackvoll eingerichteten Zimmern. Das Boutiquehotel, kombiniert mit modernem, originellem Interieur, schafft eine angenehme Wohlfühlatmosphäre. Die Villa Carlton bietet als Besonderheit vier Etagen in unterschiedlichen Themen gestaltet: Landhaus, Elegant, Traditionell und  Pop-Art.

Information und Buchung:
Salzburg Stadt
Internet: www.villa-carlton.at 


Alpen-Karawanserai
Eine Mischung aus Orient & Okzident inmitten der Alpen versprüht das Design-Hotel Alpen-Karawanserai. Zeitlos und elegant, stilvoll und modern ist die Einrichtung:  Deep-Sleeper-Betten und ein Kissen-Service à la carte sorgen für eine traumhafte Nacht. Relaxen & Sonne tanken im Hotelgarten und auf dem Skydeck des Hotels sowie orientalische Wellnessanwendungen sorgen für Entspannung. „Modern Alp meets Orient“ heißt es auch in der Küche: Frisch, hochwertig und regional, gepaart mit feinsten Gewürzen, verwöhnt das Gourmet Restaurant seine Gäste mit einem Hauch von Orient.

Information und Buchung:
5754 Saalbach Hinterglemm
Internet: www.alpen-karawanserai.at 


Active by Leitner's
Im 4* Stylehotel ist man der Natur ganz nah: Leichtes Design mit viel Lärchenholz vermittelt heimeliges Flair und die riesigen Panorama-Fenster holen die Pinzgauer Bergwelt ins Zimmer. Für Entspannung sorgen die Hängematte auf dem Balkon und der stilvolle Spa-Bereich auf zwei Ebenen mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Ruheräumen und einem Meditationsraum zur geistigen Erholung. Für gesunde Bewegung und körperliche Fitness stehen ein Outdoor-Schwimmkanal und ein Bewegungs-Fitness Raum auf dem Dach zur Verfügung.

Information und Buchung:
Kaprun-Kitzsteinhorn
www.active-kaprun.at


Lederer´s Living
Im smarten Hotel von Lederer’s Living direkt im Zentrum von Kaprun erlebt man eine völlig neue Form des Urlaubs. Modernes Design verbindet sich mit locker-legèren, informellen Umgangsformen und natürlicher, ehrlicher Gastfreundschaft.

Information und Buchung:
Kaprun-Kitzsteinhorn
www.thesmarthotel.at