Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Oberösterreich: Grünau im Almtal

"Hier hält die Stille" schrieb Adalbert Stifter vor 150 Jahren über die Seen im Inneren Almtal. Und auch heute noch zählt Grünau zu den idyllischen Wintersportorten abseits von Trubel und Action.

Skigebiet Kasberg/Almtal, Oberoesterreich © Salzkammergut-Tourismus-Marketing

Im oberösterreichischen Salzkammergut, am Fuße des Toten Gebirges, liegt die Ruheoase Grünau im Almtal. Wo nur das Röhren der Hirsche und das Schnattern der Graugänse die Stille durchbrechen, finden erholungsbedürftige Besucher zur Ruhe. Das Bergsteigerdorf zieht Gäste mit seinen üppigen Waldflächen, unberührten Wiesen und einer außergewöhnlichen Tier- und Pflanzenwelt in seinen Bann. Als Naturjuwel gilt der glasklare Almsee, in dem sich die düstere Felsmasse des Toten Gebirges spiegelt. Fernab von Durchzugsstraßen und urbanen Zentren fand schon Verhaltensforscher Konrad Lorenz den ursprünglichen Naturraum vor, um das Leben der Gänse, Kolkraben und Waldrappe zu studieren.

Abwechslung zur Beschaulichkeit bietet ein Besuch im Cumberland Wildpark oder in der Brauerei Schloss Eggenberg. Ebenfalls in der Nähe befindet sich das Skigebiet Kasberg.

Bergsteigerdorf Grünau
Tourismusverband Almtal