Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Kärnten: St. Lorenzen im Lesachtal

Tief verschneite Berge, mit Schnee überzuckerte Wälder und weite, weiße Wiesen: St. Lorenzen im Kärntner Lesachtal überzeugt Winterwanderer und Freunde des nordischen Sports mit seiner ursprünglichen Natur.

Schneeschuhwandern im Lesachtal © Nassfeld-Lesachtal-Weissensee

Skitouren- und Schneeschuhwanderer, die sich abseits planierter Pisten bewegen möchten, finden im Lesachtal, das sich seinen ursprünglichen Charme noch bewahrt hat, ein weites Revier. Vor einer eindrucksvollen Naturkulisse zwischen den Bergrücken der Lienzer Dolomiten und der Karnischen Alpen auf den Loipen dahingleiten, mit Schneeschuhen leichtfüßig Höhen erklimmen und auf Skiern durch den unverspurten Pulverschnee hinabschwingen – das Lesachtal lässt sich vielfältig erleben.

Ausgleich zum Aktivprogramm im Schnee bietet das Wohlfühlangebot im 1. Almwellness Hotel Tuffbad. Da entspannen Besucher etwa im Brechlbad, wo der Duft von Tannenzweigen in der Luft liegt.

Tourismusverband Lesachtal