Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Tirol: Skikurse für Wiedereinsteiger

Mit Hilfe der Tiroler Schneesportlehrer in rund 300 Skischulen gelingt Wiedereinsteigern nach kurzer Zeit der perfekte Schwung. Sechs Tiroler Regionen bieten in dieser Saison spezielle Pakete mit Privatunterricht an – das garantiert Lernerfolge in kurzer Zeit.

Skigebiet Weerberg © Silberregion Karwendel

Das richtige Skigebiet – das richtige Paket
Leichte Pisten, aber dennoch nicht zu flach. Genügend Platz zum Üben und jede Menge Verständnis für Skianfänger. Gerade das ist in Tirol kein Problem, denn die Auswahl an Skigebieten, die für Familien, Wiedereinsteiger und Neuanfänger ideal sind, ist groß. Spezielle Angebote ermöglichen es Wiedereinsteigern und Neuanfängern, kostengünstig und sicher in den Skisport hineinzuschnuppern. Wiedereinsteiger-Pakete bieten die Regionen Pitztal, Wilder Kaiser, Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau, Kitzbüheler Alpen, Imst und Stubai.

In diesen Regionen hat man sich für Neuanfänger und Wiedereinsteiger einiges einfallen lassen: Sie bieten spezielle, kostengünstige Packages an, die Unterkunft, Liftpass, Skiverleih und Skikurs beinhalten. Eine Besonderheit, zu der sich diese Tiroler Regionen verpflichtet haben: Jeder Wiedereinsteiger bekommt einen Privatskilehrer zur Seite gestellt. Denn gerade bei Wiedereinsteigern ist das Leistungsniveau sehr unterschiedlich, weshalb sie nicht in der Gruppe unterrichtet werden. So können die Schneesportlehrer maßgeschneiderten Unterricht bieten.

Jede Region bietet Highlights
Zusätzlich zu diesem Grundpaket für Wiedereinsteiger und Neuanfänger haben diese sechs Tiroler Regionen noch weitere "Zuckerl" im Programm, um wieder fürs Skifahren zu begeistern. Die Region Wilder Kaiser bietet zum Beispiel eine Geld-zurück-Garantie. Entdeckt man nach einem Tag, dass Skifahren vielleicht doch zu anstrengend ist, bekommt man einen Teil der Kosten zurück. Im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau bekommt jeder Wiedereinsteiger die Regionskarte dazu. So muss man nicht den ganzen Tag auf den Skiern sein, denn mit der Regionskarte kann man auch andere Freizeitangebote kostengünstig erleben. Abseits der Skipiste entdecken Urlauber den Zauber des Bergwinters in Tirol beispielsweise bei geführten Schneeschuhwanderungen. Ein "Sorglos-Paket" gibt's in den Kitzbüheler Alpen: Hier kommt der Skilehrer ins Hotel, holt den Wiedereinsteiger ab, geht mit ihm zum Skiverleih und kümmert sich rundherum um sein Wohlbefinden.

Angebote für Anfänger und Wiedereinsteiger in Tirol