Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Klima

Österreich liegt in der gemäßigten Zone im Übergangsbereich von atlantisch beeinflusstem und kontinental ausgeprägtem mitteleuropäischem Klima. Die vier Jahreszeiten (Frühling, Sommer, Herbst und Winter) weisen jeweils typischen Temperatur- und Klimacharakter auf.

Gletscher in Österreich

Bedingt durch die topographische Vielfalt und die relativ große West- Osterstreckung unterscheiden sich im wesentlichen 3 Klimabereiche:

Osten: bereits kontinental beeinflusstes pannonisches Klima: niederschlagsarm, heiße Sommer aber nur mäßig kalte Winter.

klimatabelle ostoesterreich © ZAMG

Gebirgsregionen: alpines Klima: niederschlagsreich (ausgenommen inneralpine Tallagen wie zum Beispiel das obere
Inntal), kurze Sommer, lange Winter.

klimatabelle alpine skiregion

 

klimatabelle alpentaeler

Übriges Bundesgebiet: Übergangsklima von atlantisch beeinflusst (im Westen) bis kontinental beeinflusst (im Süd-Osten).

Alle abgebildeten Grafiken © ZAMG
Mehr Informationen: Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik

Österreich-Karte

Vollbild einschalten