Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Steiermark: Nationalpark Gesäuse

Wildes Wasser, steiler Fels: Am Gesäuseeingang, wo die Enns zwischen Himbeerstein und Haindlmauer ihren Durchbruch findet, beginnt Österreichs drittgrößter und zugleich jüngster Nationalpark. Flussabwärts türmen sich die Kalk- und Dolomitfelsen der Hochtorgruppe mit einem direkten Höhenunterschied von über 1.800 m senkrecht auf – ein einzigartiger Kontrast.

Nationalpark Gesäuse, Steiermark © Andreas Hollinger

Gelegen zwischen Admont, wo sich das berühmtes Benediktinerstift  befindet, und Hieflau, einer alten Bergwerksstadt, ist der Nationalpark Gesäuse geprägt von steilen Bergen und dem schluchtartigen Tal, durch das sich die Enns ihren Weg bahnt.

Neben dem konsequenten Schutz der einzigartigen Naturlandschaft steht im Gesäuse das Naturerlebnis der Gäste im Vordergrund. Dafür sorgen die Ranger des Nationalparks: Sie kennen das Gesäuse wie ihre Westentasche – von den zahlreichen Pflanzen und Tieren über die schönsten Kraftplätze bis hin zu den legendären Geschichten, die das „wilde“ Gesäuse umranken. Einen Ranger kann man für seine ganz persönliche Tour buchen oder im Rahmen der Angebote des aktuellen Veranstaltungsprogramms (von der Fotoschule Gesäuse bis hin zur Forschungswerkstatt im Erlebniszentrum Weidendom) – dies ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit der Natur.
 
Herzstück des Nationalparks und seiner Besuchereinrichtungen ist das Erlebniszentrum Weidendom mit seinem weltweit ersten begehbaren ökologischen Fußabdruck. Der Weidendom ist das größte lebendige Bau(m)werk der Alpen und lädt von Mai bis Oktober zum interaktiven Erkunden und Entspannen vor der spektakulären Kulisse der Hochtorgruppe ein. Der Weidendom ist auch Startpunkt für spannende Themenwege. Mit tatkräftiger Unterstützung von eigens dafür gebauten Zugmaschinen (sogenannten „Swiss-Tracks“) sind diese Wege auch für Rollstuhlfahrer vollkommen barrierefrei erlebbar.
 
Weitere Informationen:
www.nationalpark.co.at
www.gesaeuse.at
 

Nationalpark Gesäuse

Vollbild einschalten