Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Nationalparks in Österreich

Die ökologische Vielfalt der sechs österreichischen Nationalparks ist beeindruckend: weite Steppen, wild wuchernde Ur- und Auwälder, sanfte Tallandschaften, zerklüftetes Kalkgebirge und das ewige Eis der Gletscher. Vielfältig präsentiert sich auch ihr Angebot: Naturbegeisterte können in dieser bemerkenswerten Natur – auf Wunsch auch in Begleitung erfahrener Nationalpark-Ranger – wandern, klettern, Rad und Schlauchboot, fahren, Wildtiere beobachten oder einfach Natur genießen. Unter der Dachmarke „Nationalparks Austria“ ziehen alle sechs österreichischen Schutzgebiete an einem Strang und werden – trotz ihrer Unterschiede – zu einer starken Einheit. Unterstützt werden ihre Aktivitäten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit vom Ministerium für ein lebenswertes Österreich sowie der EU, umgesetzt vom Umweltdachverband.

Nationalpark Kalkalpen, Hintergebirge, Oberösterreich © Sieghartsleitner
Oberösterreich: Nationalpark Kalkalpen
Oberösterreich: Nationalpark Kalkalpen - Hintergebirge, Foto: Sieghartsleitner
Nationalpark Thayatal - Umlaufberg, Niederösterreich © NP Thayatal/Mirau
Niederösterreich: Nationalpark Thayatal
Niederösterreich: Nationalpark Thayatal - Umlaufberg, Foto: Mirau
Nationalpark Hohe Tauern © Frühauf
Ktn/Sbg/T: Nationalpark Hohe Tauern
Nationalpark Hohe Tauern, Foto: Frühauf
Nationalpark Donauauen © Österreich Werbung/Popp
Niederösterreich: Nationalpark Donau-Auen
Niederösterreich: Nationalpark Donau-Auen, Foto: Österreich Werbung/Popp G.
Nationalpark Gesäuse, Steiermark © Andreas Hollinger
Steiermark: Nationalpark Gesäuse
Steiermark: Nationalpark Gesäuse, Foto: Andreas Hollinger
Neusiedler See - Schilfgürtel bei Illmitz © NP Neusiedler See - Seewinkel
Bgld: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel
Burgenland: Neusiedler See bei Illmitz, Foto: Nationalpark Neusiedler See -...
Mehr Artikel