Please choose Language or Country
or
Rund um den Nationalpark Neusiedler See begleiten die St. Martins Ranger die Gäste zu den Seewinkel-Safari-Touren.
Als Partner des Nationalparks Neusiedler See hat sich die St. Martins Therme & Lodge im burgenländischen Seewinkel zu einem Ausgangspunkt für Abenteuer in der Natur entwickelt.

Mit von der Partie sind die St. Martins Ranger, die die Gäste zu den Seewinkel-Safari-Touren begleiten. Mit diplomierten Biologen, Geologen und Naturpädagogen geht es hinaus in die unberührte Wildnis des Seewinkels. Die Ranger wissen Bescheid, zu welcher Zeit und wo sich spektakuläre Naturerlebnisse abspielen.

Dank des Insider-Wissens der Experten sind die Gäste live dabei. Sie verfolgen die Fährten von Steppenrindern, Wasserbüffeln, weissen Eseln oder den letzten Wildpferden der Erde - den Przewalski-Pferden. Im Frühling bietet zum Beispiel die Balz der Grosstrappe ein einzigartiges Schauspiel. Die Ranger führen das ganze Jahr über ihre Schützlinge zu Beobachtungsposten, wo sich garantiert einige der 320 im Seewinkel nachgewiesenen Vogelarten blicken lassen. Im Dunklen rücken sie mit Nachtsichtgeräten zum „Bird Watch" aus und mit Spektiven zum „Sternderl Schauen" unter Anleitung einer Astro-Physikerin.

Man kann sich aber auch von einem St. Martins Ranger beim Bau eines Schilfkanus instruieren und sich danach durchs Schilf navigieren lassen oder sich im Rahmen einer Genuss-Safari als Häferlgucker betätigen.

St. Martins Therme & Lodge
E-Mail: presse@stmartins.at
Internet: www.stmartins.at
Tel.: +43 2172 20 500

Weitere Informationen

Ferieninformationen Burgenland

Hier finden Sie die besten Ferieninformationen zu Ihren Ferien im Burgenland.

Smartphone-Apps für Ihre Ferien

Mit den Applikationen iSki Austria, iAlps Austria und iAustria Kultur haben Sie für Ihre Ferien in Österreich den perfekten Wegbegleiter - egal ob Skiferien oder Städtetrip.

Bildrechte

Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains www.austria.info bzw. www.austriatourism.com Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.