Please choose Language or Country
or

Ktn/Sbg/T: Nationalpark Hohe Tauern

Der in Kärnten, Salzburg und Osttirol gelegene Nationalpark Hohe Tauern zählt zu den grössten Nationalpärken Europas. Mit mächtigen Gipfeln wie dem Grossglockner und dem Grossvenediger, weiten Gletscherflächen sowie den imposanten Krimmler Wasserfällen ist er ein vielschichtiges Naturwunder.

Der älteste und grösste Nationalpark Österreichs erstreckt sich über 1.800 km² in drei Bundesländern. Über 300 Dreitausender, weite alpine Rasenlandschaften, Gletscher und tosende Wasserfälle prägen das alpine Landschaftsbild. Etwa 10.000 Tierarten sind im Nationalpark zuhause, darunter Gämsen, Murmeltiere, Steinadler, Alpensteinböcke und die Bartgeier.

In der Kernzone ist die Natur völlig unberührt von menschlichen Eingriffen. In der Aussenzone herrscht ein harmonisches Miteinander von nachhaltiger Alp-Bewirtschaftung und natürlichem Lebensraum.

Diese einzigartige Welt ist von zahlreichen Wanderwegen durchzogen - das Wanderwegenetz mit Alpinsteigen umfasst rund 4.300 km. Schutzhütten und Jausenstationen sind Stützpunkte für ausgedehnte Touren. Wer sich in die Obhut erfahrener und ausgebildeter Nationalpark Ranger begibt, erfährt bei einer geführten Tour alles Wissenswerte über den grössten geschützten Naturraum der Alpen.
 
Weiters machen 60 Themenwege sowie zahlreiche Ausstellungen die Lebensräume im Nationalpark Hohe Tauern erlebbar. Informationen zu Führungen und Ausstellungen gibt es unter www.nationalparkerlebnis.at oder in den drei grossen Besucherzentren Nationalparkzentrum Mittersill, BIOS Nationalparkzentrum Mallnitz und Nationalparkhaus Matrei in Osttirol.
 
Einige der Besonderheiten des Nationalparks Hohe Tauern sind der Oberhauser Zirbenwald im hintersten Defereggental - der grösste Zirbenwald der Ostalpen -, die spektakulären Krimmler Wasserfälle - die fünfthöchsten Wasserfälle der Welt - und der Pasterzengletscher am Fusse des Grossglockners (3.798 m) - der längste Gletscher der Ostalpen.
 
In den Hohen Tauern befindet sich ausserdem die Wiege des Alpinismus: Der 3.251 m hohe Ankogel war im Jahr 1761 der erste vergletscherte Alpengipfel, der bestiegen wurde. Heute können Bergsteiger – am besten in Begleitung von Berg- oder Skiführern – auf verschiedenen Routen die Berg- und Eiswelt der Hohen Tauern erklimmen.

Weitere Informationen:
www.hohetauern.at
www.nationalparkerlebnis.at
www.tirol.at

Weitere Informationen und Tipps

Sommerferien in Österreich

  1. Wandern in Österreich
  2. Baden & Wassersport
  3. Seen und Flüsse
  4. Naturpärke in Österreich
  5. Erlebnisregion Donau
  6. Nachhaltig reisen in Österreich

Ferienangebote & Wettbewerbe

In der Pauschalen-Rubrik können Sie in aktuellen Ferienangeboten stöbern oder mit etwas Glück traumhafte Ferien in Österreich gewinnen.

Zu den Pauschalen & Wettbewerben

Smartphone-Apps für Ihre Ferien

Mit den Applikationen iSki Austria, iAlps Austria und iAustria Kultur haben Sie für Ihre Ferien in Österreich den perfekten Wegbegleiter - egal ob Skiferien oder Städtetrip.

Kontakt

Unsere Österreich-Experten beraten Sie gerne individuell und kostenlos:

Telefon: 00800 400 200 00* (9-13 Uhr)

*Gebührenfrei aus Deutschland, der Schweiz und Österreich

Downloadbare Prospekte aus Österreich

Ferien in Österreich planen und gewünschte Prospekte bestellen oder einfach herunterladen.
Downloadbare Prospekte aus Österreich

Prospekte & Broschüren

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.