Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Familienherbst im Pillersee Tal

Willi Waldwichtel © Tirol Werbung / Family Tirol z.B. 7 ÜN im App., o.V., 2EW/1K (<14J) ab
€ 398.-

Leistungen: Familienherbst im PillerseeTal

  • 4 oder 7 Übernachtungen in einem Familiennest-Partnerbetrieb in der gewünschten Kategorie
  • kunterbuntes Kinder-Herbstprogramm
  • Abenteuerfahrt mit dem Bummelzug
  • Überraschungsgeschenk für die Kinder
  • sämtliche Abgaben

Hier geht es zum Winterangebot
 
Angebot gültig von 06.09.2014 bis 25.10.2014Zum AngebotUnterkünfteEventsAnreise

Kurzbeschreibung

„Warzenkraut und Schneckenschleim - da sind ja Menschen-Kinder im Wald“. Auf den abenteuerlichen Wanderungen durch den bunten Blätterwald mit Willi Waldwichtel, beim Drachensteigen auf den duftenden Bergwiesen oder beim lustigen Kneten und Patzen in der Hexenküche von Kuni lernen Ihre Kinder viele Freunde kennen. Und wenn sich die letzten Sonnenstrahlen langsam hinter den Bergspitzen verstecken, begleitet sie Willi Waldwichtel bei einer spannenden Laternen-Wanderung. Es wird gebacken, gebastelt und gefeiert – Willi Waldwichtel und Herbsthexe Kuni freuen sich auf Sie.

Die Kitzbüheler Alpen mit den Ferienregionen Brixental, Hohe Salve, dem PillerseeTal und St. Johann in Tirol eröffnen 2.900 km Wanderwege. Zwischen dem Wilden Kaiser im Norden und dem Nationalpark Hohe Tauern im Süden ist von gemächlich bis strapaziös und von waagrecht bis senkrecht alles Gangbare zu entdecken. Zwischendrin laden Alphütten zur Rast, auf denen man typische heimische Schmankerl aufgetischt bekommt.

25 Themenwanderwege erwarten Sie mit viel Sehenswertem. In zehn Bergerlebniswelten tasten sich Kinder – teilweise barfuss und im Fels – an das Abenteuer Natur heran, darunter am Filzalmsee auf Hochbrixen, auf der Hohen Salve bei Hopfgarten und im Alpinolino bei Westendorf. Über die Höhenstrasse oder mit der Gondelbahn zum Kitzbüheler Horn erreicht man den Alpenblumengarten am Kitzbüheler Horn. Der Hornpark Kletterwald ist auf der anderen Seite des Kitzbüheler Horns, er kann von St. Johann aus mit der Harschbichl-Seilbahn erreicht werden. Von Waidring aus schaukelt man hoch in den Triassic Park auf der Steinplatte, dort erlebt man eine spannende Reise in die Urzeit. Ideal für Familien ist auch die „Moor & More Erlebniswelt“ am Wilden Kaiser, der Freizeitpark im Familienland im PillerseeTal mit der Österreichs grössten Familien-Achterbahn sowie der Entdeckerpark auf der Timoks Alm in Fieberbrunnn mit dem Highlight „Timoks Alm Coster“.

Zu den besten „ausgewachsenen“ Wanderzielen zählen das Naturschutzgebiet Kaiserbachtal, der Schleier Wasserfall und der Eifersbacher Wasserfall, die Griesbachklamm, der Wildseeloder mit seinem mystischen Wildsee, die Hohe Salve und das Felsenlabyrinth Teufelsgasse.
 
Tipp für Familien: die Kitzbüheler Alpen Sommer Card
Die Kitzbüheler Alpen Sommer Card ist der magische Schlüssel zu gelungenen Sommerferien in den Kitzbüheler Alpen. Mit diesem Ticket haben Sie unbeschränkten Zugang zu allen 29 im Sommer geöffneten Liften und erhalten zudem mindestens 25 % Ermässigung bei 40 Bonuspartnern wie Museen, Schwimmbädern und Ausflugszielen. Mit der Kitzbüheler Alpen Sommer Card steht Ihnen ein abwechslungsreiches und einzigartiges Sommerprogramm zur Verfügung.
Willi Waldwichtel © Tirol Werbung / Family Tirol
Willi Waldwichtel © Tirol Werbung / Family Tirol
Alpfrühstück © Johannes Felsch
Alpfrühstück © Johannes Felsch
Aussicht von der Hohen Salve: Bergerlebniswelt © Hannes Dabernig
Aussicht von der Hohen Salve: Bergerlebniswelt © Hannes Dabernig
Familien-Wanderung: Jause auf der Alp © Johannes Felsch
Familien-Wanderung: Jause auf der Alp © Johannes Felsch
Moor More Erlebniswelt in St. Johann in Tirol © Franz Gerdl
Moor More Erlebniswelt in St. Johann in Tirol © Franz Gerdl
Wandern in den Kitzbüheler Alpen © Johannes Felsch
Wandern in den Kitzbüheler Alpen © Johannes Felsch
Familien-Wanderung am Kitzbüheler Horn © Franz Gerdl
Familien-Wanderung am Kitzbüheler Horn © Franz Gerdl
Herbstwanderung: Am Gipfel angekommen © Stefan Eisend
Herbstwanderung: Am Gipfel angekommen © Stefan Eisend

Kontakt

Zurück zur Angebotsübersicht