Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Erlebnispärke in Kärnten

In Kärntens Erlebnispärken kämpft man gegen Drachen, besucht Heidi auf der Alm und bemalt seinen eigenen Gartenzwerg. Im Minimundus reist man in nur wenigen Stunden um die ganze Welt.

Familienurlaub in Kärnten © Kärnten Werbung / Rodach
Kärnten Card: Ein ganzes Land als Erlebnispark.
Mit der Kärnten Card hält man den Schlüssel für Erlebnis, Spass und jeder Menge Vorteile in der Hand. Sie öffnet die Türen zu über 100 Ausflugszielen in Kärnten, die man beliebig oft gratis besuchen kann. Auch bei Schifffahrtslinien und Bergbahnen haben Sie damit freie Fahrt. Ausserdem gibt es mit der Kärnten Card bei über 50 Bonuspartnern Ermässigungen.

Minimundus
Minimundus, die kleine Welt am Wörthersee ist ein Ort zum Geniessen, Verweilen, Lernen, Spass haben, Sehen, Erfahren. Die rund 150 Modelle von bekannten Gebäuden, Zügen und Schiffen laden zur Weltreise im Kleinformat ein. An einem Tag rund um die Welt. Das Opernhaus von Sydney besuchen, unter dem Eiffelturm durchschlendern, ein Foto vor dem Tadsch Mahal knipsen, ein Eis vor dem Petersdom essen, die Freiheitsstatue bewundern usw.
www.minimundus.at

Märchenwandermeile - Drachenschlucht
Die Märchenwandermeile im Lieser- Maltatal ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Ein Shuttlebus holt die Gäste direkt vom grossen Parkplatz ab und bringt sie zur Märchenwandermeile. Dort angekommen, werden die Besucher von diversen Streicheltieren und Ponys empfangen. Dann geht es weiter über die längste Hängebrücke der Alpen, ein Erlebnis dass den Besuchern bestimmt sehr lange in Erinnerung bleiben wird! Natürlich trifft man im Märchenwald die Hexe Kniesebein, aber zu viel soll an dieser Stelle nicht verraten werden...
www.drachenschlucht.com

Babydorf Trebesing
www.babydorf.at

"Faszination Wasser"
Nicht selten erleben Eltern beim Goldwaschen, wie geduldig ihre Kleinen auf ein Nugget warten können, das vielleicht alle paar Jahre einmal im Sieb eines glücklichen Goldjägers landet. Eine Schule, in der niemand sitzen bleibt, ist die „Wasserschule“ im Nationalpark Hohe Tauern. Unter dem Motto "Faszination Wasser" sind Familien eingeladen, mit ihren Kindern die Bäche und Flüsse im Nationalpark Hohe Tauern kennen zu lernen. Die "Forschungsergebnisse" werden in einer Karte eingetragen und an das Büro der Wasserschule geschickt.
www.wasserschule.at

Nationalparkzentrum BIOS
Das Nationalparkzentrum BIOS, eine 600 Quadratmeter grosse Erlebniswelt der vier Elemente Erde, Wasser, Luft und Sonne, befindet sich in Mallnitz. Im dazugehörigen "Sensorium" werden Besucher zum Tasten und Riechen eingeladen – und mit überraschenden Naturwahrnehmungen zum Schmunzeln gebracht.
www.bios-hohetauern.at

"Nocky Flitzer"
Bahn frei … für den Nocky Flitzer auf der Turracher Höhe! Mit der Panoramabahn geht es hinauf zur einzigartigen Ganzjahresrodelbahn Kärntens. Im Winter wie im Sommer können kleine und grosse Flitzer das Vergnügen auf Schienen geniessen – und zwar auf einer Länge von 1.600 Metern. Kurvig und mit hoher Geschwindigkeit beginnt es auf 2000 m Seehöhe - hindurch idyllischer Almwiesen, zwischen aufgelockerten Waldstücken, entlang der Panoramaabfahrt zurück ins Tal. Für den besonderen Reiz sorgen Sprünge, Wellen und 3 Kreisel entlang der Strecke. Der Nervenkitzel für die ganze Familie ist garantiert!
www.turracherhoehe.at

Walderlebniswelt
Im 20.000 m²  grossen Naturspielpark Walderlebniswelt in St. Kanzian am Klopeiner See lernt man hoch über den Baumwipfeln die Welt kennen, kraxelt in den Fuchsbau oder verliert sich im Riesenlabyrinth.
http://www.walderlebniswelt.at

Zauberwald Rauschelesee
Der Zauberwald am Ufer des Rauschelesees ist ein riesengrosser Abenteuer-Spielplatz für Familien. Im Wald findet man ein Indianerzelt, eine Ritterburg, eine Trapperfestung, ein lustiges Waldtheater und eine Arche Noah. All diese Attraktionen wurden aus Holz angefertigt.
http://www.familienparadies-reichenhauser.at