Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Glühwein für die kalte Jahreszeit

Glühwein ist wohl eines der beliebtesten Wintergetränke in Österreich. Der Duft von Rotwein gewürzt mit Nelken und Zimt stimmt einen auf die kalte Jahreszeit ein und sorgt auf den zahlreichen Christkindlmärkten für wohlige Wärme.

Glühwein trinken am Christkindlmarkt in Innsbruck © Innsbruck Tourismus / Zimmermann
Glühwein trinken am Christkindlmarkt in Innsbruck © Innsbruck Tourismus / Zimmermann
 © Kitzbuehel Tourismus
© Kitzbuehel Tourismus
Zutaten (für ca. 8 Personen)
  • 2 Flaschen Rotwein
  • 2 Tassen Wasser
  • 150 g Zucker (bei Bedarf nachsüssen)
  • 6 Nelken
  • 3 Zimtstangen
  • 2 Orangen, am besten in Spalten schneiden
  • evtl. Orangen zur Dekoration

Zubereitung
Den Rotwein mit Wasser und Zucker erhitzen. Nelken, Zimtstangen und Orangen dazu geben. Das Ganze 15-20 Minuten köcheln lassen. Achtung: der Glühwein sollte nicht kochen. Abschmecken und gegebenenfalls nachsüssen. Nelken und Zimtstangen entfernen und den heissen Wein in die Tassen füllen. Der Glühwein kann zusätzlich mit einer Orangenscheibe garniert werden und schmeckt heiss serviert am besten.

Gutes Gelingen und "Zum Wohl".