Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Steiermark: Klöcher Weinherbst

Das milde Klima, der vulkanische Boden, der Fleiss und die Beharrlichkeit der Menschen sind Zutaten, die dem Wein in Klöch einen besonderen Charakter verleihen. Bei den Veranstaltungen rund um den Klöcher Weinherbst geben die Winzer einen Einblick in ihre Arbeit.

Winzer in Klöch © Archiv TVB Klöch/Lamminger

Wenn der Herbst ins Land zieht und die Traubenlese in den Weinbergen beginnt, wird es für die Klöcher Zeit, ihre Festwägen nach altem Brauchtum zu schmücken. Der nächste Klöcher Winzerzug findet voraussichtlich im September 2018 statt - alle 5 Jahre. In Klöch wird Erntedank gefeiert – das Weinland wird zum Erlebnis für alle Sinne und Sie sind herzlich zum Mitfeiern eingeladen. Das Programm beinhaltet aufwendig gestaltete Festwägen, fahrende Buschenschenken, den Genuss des Klöcher Traminer, Kellerkultur gestern und heute, Handwerk, Brauchtum und bäuerliches Leben sowie Festbühnen mit Musikprogramm.

Beim traditionellen Weinbergfest in Klöch am 26. Oktober säumen die Stände der Winzer und der bäuerlichen Direktvermarkter die Gässchen des Klöcher Weinbergs. Sie verwöhnen ihre Gäste mit Köstlichkeiten von A wie Apfelstrudel bis Z wie Zwetschkenschnaps. Wer den österreichischen Nationalfeiertag (26. Oktober) für eine Wanderung nutzen will, begibt sich auf den Traminerweg, der in Klöch seinen Ausgang nimmt und in die nahen Weinberge führt.
www.kloech.com