Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Haus der Völker

Im Zuge seiner Reisetätigkeit als Fotograf und Journalist entdeckte der gebürtige Schwazer Gert Chesi seine Leidenschaft für Asien und Afrika und die dort gelebten Kulturen. Er wurde zum Sammler und schliesslich, nach 30 Jahren und mehr als 1.000 ethnographischen Kleinoden, zum Museumsgründer.

Haus der Völker © Haus der Völker

Seit 1995 verbindet das „Haus der Völker“ nun schon Kontinente, Kulturen und Kunstinteressierte. Eine beeindruckende Dauerausstellung mit den gesammelten Exponaten Chesis zeichnet ein umfassendes Bild der afrikanischen und asiatischen Ritualkunst, periodisch ergänzt durch Exponate aus dem fernen Osten und Amerika, die im Rahmen von Sonderausstellungen zu sehen sind.

Ziel des Schwazer Konzepts ist die Vermittlung eines ganzheitlichen Kulturverständnisses. Im exquisiten Museumsshop können handverlesene Unikate für zu Hause erworben werden.

Information und Buchung:
Haus der Völker
St. Martin 16
6130 Schwaz
Internet: www.hausdervoelker.com