Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Kleine Museen in Tirol

Tirol hat für jeden Geschmack etwas zu bieten, man kann wandern, baden, Velo fahren, reiten und vor allem entspannen. Gibt es mal einen Regentag, kann man eines der zahlreichen Museen besichtigen, die mit unterschiedlichen Themenrichtungen aufwarten.

Tonkontrolle © Glockengiesserei Grassmayr

Glockenmuseum Innsbruck
Das "Glockenmuseum" ist eine besondere Kombination aus Glockengiesserei, Glockenmuseum und Klangraum. Auf Grund gemachter Erfahrungen sind wir überzeugt, dass auch Sie einen Besuch als Erlebnis empfinden werden und empfehlen Ihnen für die Besichtigung eine Aufenthaltsdauer von ca 1 Stunde. Seit 14 Generationen giesst die Familie Grassmayr Glocken für die ganze Welt. 400 Jahre Erfahrung, Geschichte und Tradition. In der Gussstube werden nach alter Handwerkskunst Glockenformen aus Lehm modelliert.
www.grassmayr.at

Anatomisches Museum des Institutes für Anatomie Innsbruck
Ausgestellt sind Humanpräparate und zahlreiche Skelette, u.a. des Burgriesen Nikolaus Haidl; eine Schädelsammlung mit mehr als tausend Präparaten. Im Abschnitt der vergleichenden Anatomie sind zahlreiche Feuchtpräparate und Skelette von Wirbeltieren zu sehen. Aquarelle und Ölbilder des Malers Franz Batke veranschaulichen den Bau der Skelette. Zu besichtigen sind auch alte anatomische Arbeitsgeräte. Das Museum des Anatomischen Institutes umfasst heute mehr als 5'000 Exponate. Dieses Material wurde speziell in den vergangenen 100 Jahren zusammengetragen, wobei besonders drei Vorstände der Lehrkanzlei sich grosse Verdienste darum erworben haben. Es waren dies Karl Dantscher, der erste Inhaber der 1869 wiedergegründeten Lehrkanzel für Anatomie und "Vater" der 3. Medizinischen Fakultät in Innsbruck (1869), Ferdinand Hochstetter, der als Vorstand von 1896 bis 1908 wirkte und Felix Sieglbauer, der von 1918 bis 1946 das Institut leitete. 
www.anatomie-innsbruck.at

Feuerwehrmuseum Schwaz
Das Museum zeigt vor allem Feuerwehrgeräte. Den BesucherInnen wird dabei die Arbeit der Feuerwehleute nahe gebracht. Spritzen, Pumpen, Schläuche, Monturen und Abzeichen - Die Freiwillige Feuerwehr dokumentiert ihr Tun.
www.silberregion-karwendel.com

Fasnachtsmuseum Nassreith
In der Gemeinde Nassereith hat die Fasnacht einen sehr hohen Stellenwert. Daher ist es der Gemeinde und dem Fasnachtskomtiee seit vielen Jahren ein grosses Anliegen, die Fasnacht auch ausserhalb des Schellerlaufens einem ansprechenden und zeitgemässen Umfeld präsentieren zu können.  
E-Mail: fasnacht.nassereith@aon.at

Ein Haus steht Kopf in Terfens
Einmal auf der Zimmerdecke eines Wohnhauses spazieren und sein Interieur aus einer neuen Perspektive erkunden - diese Gelegenheit bietet sich Besuchern in der Gemeinde Terfens im Tiroler Unterland. Das „Haus steht Kopf“ ist samt seiner Einrichtung um etwa 180 Grad gedreht - sämtliche Einrichtungsgegenstände befinden sich an der Decke. Eine Besichtigung des Gebäudes wird zum skurrilen Erlebnis für Gross und Klein, das die Sinne auf die Probe stellt und vertraute Alltagsgegenstände in buchstäblich neuem Licht erscheinen lässt.
www.hausstehtkopf.at

Schreibmaschinenmuseum in Wattens
Rund 500 Schreibmaschinen aus dem Zeitraum von 1884 bis in die Gegenwart gewähren ihren Betrachtern Einblick in die Entwicklung der Technik sowie in die Geschichte der Schreib- und Schriftkultur. Wer nicht selbst noch einen alten Schreibautomaten zuhause hat, kann dort in Erinnerung an seidene Farbbänder und Tippex schwelgen.
www.smm-wattens.tsn.at

Die grössten Museen in Tirol

Museen & Sehenswürdigkeiten in Tirol

Vollbild einschalten