Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Krimidrama "Roter Schnee"

An den Wasserfällen im Salzburger Golling fanden ORF und ZDF im Juni 2012 eine imposante Kulisse für das Krimidrama „Roter Schnee“.

Wasserfall in Golling © TVB Golling
Im Gollinger Ortsteil Torren, nahe der bekannten Wallfahrtskirche St. Nikolaus im SalzburgerLand, stürzt der Gollinger Wasserfall in zwei Stufen beeindruckende 75 Höhenmeter in die Tiefe. Das Naturschauspiel ist ein beliebtes Ausflugsziel und zieht jährlich unzählige Besucher in den Tennengau. Im Juni 2012 verwandelte sich der imposante Wasserfall in eine Filmkulisse, vor der das Krimidrama „Roter Schnee“ abgefilmt wurde. Der Film soll noch im Herbst 2012 im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden.

Von Mai bis Oktober lässt sich der imposante Film-Schauplatz bei Wanderungen erkunden – etwa ausgehend vom drei Kilometer entfernten Ortszentrum.

Informationen:
Tourismusverband Golling