Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Museum Tiroler Bauernhöfe

14 Bauernhöfe aus den verschiedenen Talschaften Tirols wurden mit grosser Sorgfalt abgetragen und im Tiroler Freiluftmuseum bei Kramsach wieder aufgebaut.

Freilichtmuseum der Tiroler Bauernhöfe in Kramsach © Museum Tiroler Bauernhöfe

Das 1974 gegründete Tiroler Freilichtmuseum liegt zwischen Innsbruck und Kufstein – im Gebiet der Kramsacher Seen. Die Zielsetzung des Museums liegt in der Dokumentation der bäuerlichen Kultur, die das Gesicht des Landes Tirol geprägt hat und durch die grossen wirtschaftlichen Veränderungen unterzugehen droht. Althergebrachte Wirtschaftsweisen, Architektur, Geräte und Zäune zeigen Lebensformen, die weitgehend zurückgedrängt wurden und allmählich in Vergessenheit geraten. Belebt wird das Museum durch freilaufende Tiere und bunte Bauerngärten.

Information und Buchung:
Museum Tiroler Bauernhöfe
Angerberg 10
6233 Kramsach
Internet: www.museum-tb.at