Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Soko Kitzbühel ermittelt

Hauptkommissarin Karin Kofler alias Kristina Sprenger und ihre Kollegen haben ihr Revier im Tiroler Städtchen Kitzbühel. Dort laufen die filmischen Ermittlungen seit dem Start der TV-Serie „Soko Kitzbühel“ bereits in über 100 Folgen.

Dreharbeiten zu SOKO Kitzbühel © beoFilm_Bernd Schuller
Zur Spurensuche auf den Fersen der Soko Kitz-Protagonisten und vieler anderer Filmstars legt die Region Kitzbüheler Alpen einen Drehorte-Guide auf, der auch als Download unter www.kitzalps.com bereit steht.

In Eigenregie gehen die Gäste mit Hilfe der Movie-Map auf eine von bewegten Bildern inspirierte "Pilgerreise". So begegnen sie in Kitzbühels Innenstadt auf Schritt und Tritt bekannten Motiven aus Soko Kitzbühel oder aus anderen Streifen wie den Heimatfilmen „Da wo die Herzen sich finden“ mit Hansi Hinterseer. Die Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel trägt während der Soko-Dreharbeiten ein „Polizei“-Schild. Ins Bild kommt jedoch nur die Aussenfassade, die Innenaufnahmen finden im Studio-Kommissariat in der Tennishalle Kirchberg statt. 

Ein beliebtes Ausflugsziel hoch über Kirchberg ist der Alpengasthof Filzerhof. Hier im Gastgarten serviert Ihnen "Soko Kitzbühel" Heinz Marecek als Haubenkoch seine Gourmet-Variationen (Spitzenrestaurants werden in Österreich mit Hauben augezeichnet). Den Kochlöffel schwingt er allerdings im Restaurant Schwarzer Adler in Jochberg, denn hier finden die Küchendrehs statt. Vom Geschehen hinter der Kamera weiss die Wirtin des Schwarzen Adlers aus erster Hand zu berichten. Auf eine lange Filmtradition blickt der Erbhof Hallerwirt in Oberaurach zurück, denn bereits 1957 inszenierte Regisseur Luis Trenker hier einen Heimatfilm. In jüngster Zeit war der alte Gasthof Bühne für Hansi Hinterseer, für den Bergdoktor und das Soko-Team. 

Kitzbühel-Tourismus bietet im Sommer auch geführte Soko-Kitz-Filmtouren an.

Informationen:
Kitzbühel Tourismus

Kitzbüheler Alpen Marketing