Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Burgenland: Esterházy & Mörbisch

Schloss Esterházy in Eisenstadt ist eines der schönsten Barockschlösser Österreichs und gibt einen beeindruckenden Einblick in das ehemals glanzvolle Leben am Hofe der Fürsten Esterházy. Auch heute noch steht das Schloss im Mittelpunkt des kulturellen Geschehens und wird immer wieder zum malerischen Schauplatz von Festen und gesellschaftlichen Ereignissen.

Die Burg Forchtenstein ist als eines der bedeutendsten Wahrzeichen des Burgenlandes auf den Ausläufern des Rosaliengebirges gelegen und dominiert den Blick von der Ebene in Richtung Westen.

Seefestspiele Mörbisch: Auf der gigantischen Bühne im Neusiedler See wird jeden Sommer Operette oder klassisches Musical höchster Qualität geboten. Die Saison 2014 (10.7. bis 23.8.) steht ganz im Zeichen des Musical-Welthits „Anatevka“.

Burg Forchtenstein © Tibor Csepregi
Burg Forchtenstein © Tibor Csepregi
Seefestspiele Mörbisch: Wasserspiele © Seefestspiele Mörbisch, Jerzy Bin
Seefestspiele Mörbisch: Wasserspiele © Seefestspiele Mörbisch, Jerzy Bin
Ahnengalerie © Roland Wimmer
Ahnengalerie © Roland Wimmer
Bühne: Seefestspiele Mörbisch © Seefestspiele Mörbisch, Jerzy Bin
Bühne: Seefestspiele Mörbisch © Seefestspiele Mörbisch, Jerzy Bin
Esterhazy Schloss © Esterhazy Schloss
Esterhazy Schloss © Esterhazy Schloss
mehr Artikel