Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Burgenland: Konzerte & Festspiele

2013 erklingt bereits zum dritten Mal das erfolgreiche Konzertprogramm im Schloss Esterházy. Geboten werden hochkarätige musikalische Highlights internationaler Stars, Österreich-Debüts - aber auch Altbewährtes und Bekanntes.

Die Seefestspiele Mörbisch, das weltgrösste Operettenfestival, sind seit ihrer Gründung durch KS Herbert Alsen im Jahr 1957 die Heimat der Operette und in jüngster Vergangenheit auch des klassischen Musicals. Intendantin Dagmar Schellenberger geht mit dem weltbekannten Musical Anatevka in ihre zweite Saison.

Kammeroper © Ferber
Kammeroper © Ferber
Paar beim Picknick © Esterhazy Privatstiftung
Paar beim Picknick © Esterhazy Privatstiftung
Haydnsaal Orchester © Esterhazy Privatstiftung
Haydnsaal Orchester © Esterhazy Privatstiftung
Schloss Esterházy © Esterházy Privatstiftung
Schloss Esterházy © Esterházy Privatstiftung
Giuditta 2003 © Seefestspiele Mörbisch
Giuditta 2003 © Seefestspiele Mörbisch
Graf von Luxemburg 2006 © Seefestspiele Mörbisch
Graf von Luxemburg 2006 © Seefestspiele Mörbisch
Konzert Haydnsaal © Esterházy Privatstiftung
Konzert Haydnsaal © Esterházy Privatstiftung
Seefestspiele Mörbisch: My Fair Lady © Lichtstark
Seefestspiele Mörbisch: My Fair Lady © Lichtstark
Festivalsommer im Burgenland © lichtstark
Festivalsommer im Burgenland © lichtstark
Seefestspiele Mörbisch, Burgenland © Österreich Werbung / Popp Hackner
Seefestspiele Mörbisch, Burgenland © Österreich Werbung / Popp Hackner