Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Oberösterreich: Advent in Bad Goisern

Über zwanzig Handwerker unterschiedlicher Zünfte aus Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark machen beim „Meisteradvent“ im Hand.Werk.Haus im oberösterreichischen Bad Goisern Halt, um ihre Kunstwerke zu präsentieren und Besucher zum Mitmachen zu animieren.

Meisteradvent in Bad Goisern © Hand.Werk.Haus

Am 15. und 16. Dezember, jeweils zwischen 10.00 und 19.00 Uhr, warten dort Hutmacher und Schneider mit ihren neuen Kreationen auf, Uhrenmacher zeigen ihre raffinierten Schmuckstücke und Tischler bieten edle Gegenstände aus Holz an. Gelegenheit, die eigene Fingerfertigkeit unter Beweis zu stellen, haben Besucher in der offenen Schneiderwerkstätte, wo sie sich gemeinsam mit den Meistern Ulli Salveter und Georg Haselnus im Nähen versuchen können.  

Im romantischen Innenhof des Hauses liegt der Duft frischer Bratwürstel und geräucherter Fische in der Luft. Die sanften Klänge der Zithermusik im Ohr, stärken sich die Besucher mit herzhaften Imbissen und trinken dazu „Hirtentrunk“ oder Glühwein. Die Kinder verbringen erlebnisreiche Stunden in den Kinder.Werk.Stätten, wo gemeinsames Lebkuchenbacken, Weihnachtsgeschichten und Basteln auf dem Programm stehen. Zum Abschluss bietet sich ein Abstecher in „s‘Gschäft“ an, den Verkaufsshop des Hand.Werk.Hauses, wo sich kleine Überraschungen für die Lieben erstehen lassen: Das Angebot reicht von warmen Fäustlingen, kunstvollem Schmuck und weichen Schafwolldecken über Tischwäsche und Kinderspielwaren bis zu Wein, Honig und liebevoll verziertem Weihnachtsgebäck.  

Mit der Bestimmung, traditionelles Handwerk aus dem Salzkammergut zu bewahren und für Besucher erlebbar zu machen, steht das Kulturzentrum Hand.Werk.Haus jahrein jahraus im Zeichen kreativen Schaffens. Angeschlossen an das kürzlich neu gestaltete Schloss Neuwildenstein – einst als Amtsgebäude der Grundherrschaft Wildenstein erbaut – bietet das Haus einen besonders stimmungsvollen Schauplatz für den Meisteradvent.  

Hand.Werk.Haus