Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Silvester in Wien

Ganz Österreich tanzt um Punkt Mitternacht den Donauwalzer. In Wien können Sie dies auch in einer etwas anderen Atmosphäre, wie beispielsweise in einem Privatjet oder am Schiff tun.

 © WienTourismus / Gerhard Weinkirn

Wiener Riesenrad zu Silvester
Ein Sprichwort sagt: „Wer nie mit dem Riesenrad gefahren ist, der war nie wirklich in Wien“. Drehen Sie eine Riesenrad-Runde, lassen Sie sich von den romantischen Waggons hoch über die Dächer der Stadt dem neuen Jahr entgegen tragen. Am 31.12. dreht sich das Wiener Wahrzeichen von 10.00 bis 02.00 Uhr und am Neujahrstag von 10.00 bis 22.00 Uhr. Danach können Sie am Riesenradplatz den Silvesterpfad geniessen und das grosse Musikfeuerwerk erleben.
Wiener Riesenrad

Silvester über den Wolken
Fliegen Sie ins neue Jahr – in einem Privatjet bei einem Silvester-Rundflug über Wien. Am 31.12. holt Sie um 22 Uhr eine Cadillac Luxus-Limousine Ihrer Wahl ab und führt Sie mit Ihrer Begleitung zu Ihrem Privat-Jet am Flughafen Wien-Schwechat. Um 23.30 Uhr startet die Maschine. An Bord des Fliegers erwartet Sie dann Ihre Crew mit einem Do&Co-Buffet inkl. Champagner. In einer Reisehöhe von ca. 2.000 Metern über Wien geniessen Sie die Aussicht auf Stephansdom, Riesenrad und Feuerwerk. Im neuen Jahr um 00.30 Uhr landen Sie wieder am General Aviation Center, wo Ihre Limousine zur Abholung bereit steht.
CCL - Classic Chauffeur Limousine

Der Jahreswechsel auf der Donau
Auf der MS Admiral Tegetthoff und der MS Prinz Eugen erwartet die Gäste ab 20:00 Uhr ein köstliches Galamenü bzw. Galabuffet, Live-Musik, Unterhaltung und ein Neujahrsimbiss. Vom Freideck kann man den wunderschönen Ausblick auf die Wiener Feuerwerke geniessen.
DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH

Silvesterball in der Wiener Hofburg
Am 31. Dezember 2014 lädt die Hofburg Vienna mit dem Silvesterball zum spektakulären Auftakt in die Ballsaison. Unter dem Motto „L’Esprit Viennois“ erleben die Gäste eine rauschende Ballnacht voll Lebensfreude mit unverwechselbarem Charme der Wiener Balltradition. Erstklassige Solistinnen und Solisten der Wiener Staatsoper und Volksoper, renommierte Orchester und Bands sowie Klassiker der Wiener Tanzmusik, allen voran der Strauss-Brüder, unterstreichen ein hochkarätiges Programm. Eine prächtige Inszenierung zu Mitternacht mit atemberaubendem Blick auf das Feuerwerk, Glockenläuten der Pummerin, dem traditionellen Donauwalzer und der beliebten Publikumsquadrille darf nicht fehlen. Das exquisite 4-gängige Galadinner, ein klassisches Wiener Kaffeehaus und eine trendige Chill-Out-Lounge verwöhnen die Ballgäste kulinarisch.
www.hofburgsilvesterball.com

Silvester am Himmel
"Am Himmel" im 19. Wiener Gemeindebezirk verliert die Stadt langsam ihre Urbanität, um sie gegen die Natur des Wienerwalds einzutauschen: Eine weitläufige Wiesenfläche abseits der Höhenstrasse tut sich hier auf. In ihrem Zentrum befindet sich der "Lebensbaumkreis", der als Symbol für die Verbundenheit des Menschen zum Lebewesen Baum errichtet wurde. In unmittelbarer Nähe zum Baumkreis liegt das achteckige Café-Restaurant Oktogon, das am Silvesterabend zu einem Gala-Buffet bei Kerzenlicht einlädt. Die Menschen geniessen den Jahreswechsel am Stadtrand Wiens auf einer grossen Wiese mit Ausblick auf die vielen Silvesterfeuerwerke über der Stadt und beim Walzertanzen im Klangraum des Lebensbaumkreises am Himmel.
Café-Restaurant Oktogon

Imperial Silvester Train
Die Gäste des Majestic Imperator Train de Luxe werden auf Schienen in das Neue Jahr geleitet. An Bord kommen die Besucher in den Genuss eines Gala Dinners. Kurz vor Mitternacht wird der Zug auf einer Donaubrücke halten und seinen Passagieren einen eindrucksvollen Blick auf die prachtvollen Feuerwerke über Wien ermöglichen.
Majestic Imperator Train de Luxe Waggon Charter GesmbH