Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Meinl am Graben in Wien
Besondere Empfehlungen der Redaktion

Österreichs erste Adresse für Gourmets und Geniesser liegt im Herzen von Wien. In noblem Ambiente werden bei Meinl Delikatessen aus aller Welt verkauft - das Sortiment umfasst mehr als 16.000 Köstlichkeiten.

Loge © Julius Meinl am Graben
Die leuchtend orangen Einkaufstüten mit dem dezenten Logo gehören zu den geheimen Erkennungszeichen in Wien: Wer beim Meinl am Graben einkauft, gibt sich als Feinschmecker zu erkennen. Wiens grösster Gourmet-Tempel ist ein Supermarkt der Superlative. Auf drei Stockwerken kann man – zu entsprechenden Preisen - exotisches Obst, Trüffel, Kaviar, handgemodelte italienische Nudeln, Kobe-Rind aus Japan und Schokolade-Raritäten aus aller Welt kaufen.

In den imposanten Kellergewölben ist eine der bestsortierten Vinotheken der Stadt untergebracht. Und im 1. Stock, mit Ausblick auf die Luxus-Meilen Graben und Kohlmarkt, kann man die Produkte des Hauses gleich in einem der besten Restaurants der Stadt geniessen. Wer das ganz Besondere sucht, ist hier richtig.

www.meinlamgraben.at

Geheimtipps aus Österreich

Vollbild einschalten