Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Restaurant Hanner im Mayerling
Besondere Empfehlungen der Redaktion

Heinz Hanner ist zweifellos der avantgardistischste unter den österreichischen Spitzenköchen, und eines ist sicher: Hier wird es am Teller niemals langweilig!

Restaurant Hanner © Andreas Tischler
Heinz Hanner kocht nicht nur mit Jakobsmuscheln, Hummern & Co., sondern auch mit Flammenwerfern, ISI-Schäumern und Stickstoff – bei minus 190 Grad. Das Zauberwort heisst „Molekularküche“. Dabei geht es darum, mit bisher in der Küche noch nicht angewandten Methoden in neue Genuss-Sphären vorzudringen. Wie das geht, vermittelt Hanner übrigens auch in seinem „Koch-Studio“, in dem er Kurse für interessierte Laien ebenso wie für Küchen-Profis anbietet.

Daneben wird in seiner vollelektronischen Hightech-Küche aber auch „ganz normal“ gekocht. Das bedeutet in diesem Fall eine höchst kreative Gourmetküche, die auf kompromissloser Produktselektion beruht. Nur das Beste kommt in die Pfanne – vom bretonischen Hummer über die Taube aus der Bresse bis zu den Atlantikmuscheln. Wenn verfügbar, stammen diese Produkte – wie etwa im Falle von Wild und Süsswasserfischen – aber auch aus heimischer Region, ebenso wie die Kräuter vom eigenen Hausgarten, auf den man aus den Zimmern des stylishen Hanner-Hotels mitten im Wienerwald blickt.

www.hanner.cc

Geheimtipps aus Österreich

Vollbild einschalten