Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Staud’s Wien
Besondere Empfehlungen der Redaktion

Eingelegtes Gemüse in allen nur denkbaren Variationen gibt es in Staud's Pavillon am Wiener Yppenplatz.

Limitierte Konfitüre von Staud's © Staud's / Foto: Johannes Kittel
Wo Johanna Staud 1947 mit dem Verkauf von frischem Obst und Gemüse begann, locken heute feinste, eingelegte Gemüsedelikatessen, aber auch herrlich-fruchtige Konfitüren, Kompotte und Sirupe.

Johannas Sohn Hans zeichnet seit den frühen 1970-ern für die köstliche Produktlinie verantwortlich, die neben den Sortimentsklassikern Cornichons & Co. auch limitierte Auflagen aus besten Lagen, besten Sorten und besten Jahrgängen präsentiert.

Marillenmarmelade aus dem Venusberggarten in der Wachau? Das klingt genauso verführerisch, wie es schmeckt – und ist nur eines von vielen Beispielen für den reinen Genuss von und mit Staud’s.

www.stauds.com