Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Wander Bertonis Freilichtmuseum in Winden/See
Besondere Empfehlungen der Redaktion

Rund um sein Wohnhaus führt manchmal der Bildhauer selbst durch eine umfangreiche Werkschau und gewährt Einblick in eine höchst interessante private Sammlung.

Haus von Wander Bertoni © Wander Bertoni
Wander Bertoni ist einer der renommiertesten Bildhauer Österreichs. Seine meist abstrakten oder symbolischen Skulpturen und Objekte sind auf der ganzen Welt zu sehen, aber nirgends in einer solchen Dichte wie bei ihm zu Hause in Winden am Neusiedler See.

Zahlreiche Grossplastiken machen aus der Wiese neben dem Haus ein Freilichtmuseum. Nähert man sich von hier den Gebäuden, blickt man durch eine breite Glasfront in das Atelier des Künstlers sowie in eine Galerie mit Arbeiten aus drei unterschiedlichen Schaffenszyklen. Der Ausstellungspavillon mit einer chronologischen Übersicht über Bertonis Lebenswerk ist ebenfalls von aussen einsehbar.

Nach vorheriger Terminvereinbarung führt Bertonis Ehefrau Waltraud auch durch das architektonisch sehenswerte Eiermuseum, das eine rund 3000 Objekte zählende, sehr persönliche Sammlung an Kult- und Kitsch-Eiern aus aller Welt beherbergt.

www.wanderbertoni.com