Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Gesundheit und Apotheken

Die flächendeckende Austattung Österreichs mit Ärzten, Krankenhäusern und Apotheken gewährleistet die medizinische Versorgung und die Hilfe in Notfällen.

Apotheken
Apotheken halten abwechselnd Nacht- und Sonntagsdienst; geschlossene Apotheken tragen Hinweise auf nächstgelegene offene Apotheken.

Krankenversicherungsschutz
Versicherte der EWR-Mitgliedsstaaten (= EU-Mitgliedstaaten + Island, Liechtenstein, Norwegen) und der Schweiz sowie Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Mazedonien, Serbien, Montenegro und der Türkei können mit einem vor Reiseantritt von ihrem Krankenversicherungsträger ausgestellten Urlaubskrankenschein in dringenden Fällen eine medizinische Versorgung in Österreich zu denselben Bedingungen wie in Österreich versicherte Personen in Anspruch nehmen. Auskunft darüber erteilt der jeweilige Krankenversicherungsträger im Heimatland.

Kurorte/Heilbäder/Thermen
Österreich verfügt über eine grosse Anzahl von Heilbädern, Thermen und Kurorten, die alle gesetzlich geprüft und anerkannt sind. Die Indikationsliste ist so gross, dass jedes Gesundheitsproblem behandelt, gebessert, oder bei rechtzeitiger Vorsorge sogar vermieden werden kann. Zahlreiche Thermen und Wellnesszentren laden zum Wohlfühlen und Entspannen auf höchstem Niveau ein.

Die meisten der österreichischen Heilbäder und Kurorte sind zugleich bekannte und bevorzugte Tourismuszentren mit vielen Einrichtungen für Sport und Unterhaltung.

Informationen:
Österreichischer Heilbäder- und Kurorteverband
Josefsplatz 6
A-1010 Wien
Tel: (1) 51 21 904
Fax: (1) 51 28 639