Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Golfen: Wo Zugvögel und Birdies daheim sind

Wer niemals ohne seine Golfschläger verreist, findet inmitten der bezaubernden, manchmal auch schroffen Natur über 170 Plätze und mit Sicherheit den passenden für jeden Geschmack und jede Könnerstufe.

Golfplatz in den Alpen © Golf in Austria / www.severnimages.com

Spätestens seit der Auszeichnung  als „Undiscovered Golfdestination of the Year“ spielt Österreich auf der Bühne der ganz Grossen mit. „Das Golfland Österreich ist die Entdeckung des Jahres, die Destination der Zukunft“, so das Urteil der Jury der International Association of Golf Tour Operators (IAGTO).

Golfhotels für alle Wünsche
Neben idyllischer Lage und schickem Design samt vorzüglicher Platzpflege sorgen viele Golf-Hotels für den besonderen Wohlfühl-Bonus. Denn was gibt es Schöneres, als nach einer Runde in frischer Luft samt tollen Aussichten und mit vielen sportlichen Highlights im Hotel-Spa zu entspannen oder eine wohltuende Massage zu geniessen. Anschliessend sorgen ausgezeichnete Küchen, fein sortierte Keller und charmantes Personal für das lukullische Wohl. Nicht nur dort wo der Wirt selbst golft kennt man die besonderen Anliegen der golfenden Gäste. In den „Golf in Austria“ Hotels sind Teetime- oder Trolley-Service keine Fremdwörter – an der Rezeption spricht man von „Golf“ und erfüllt alle Wünsche.

Welcher Golfclub ist der richtige?
Vom ersten bis zum letzten Abschlag: Die österreichischen Golfclubs bieten spielerisch reizvolle Golfparcours in den schönsten Ecken des Landes: in eindrucksvollen Gebirgslandschaften im Westen, in märchenhaften Waldregionen und an romantischen Seeufern der zentral gelegenen Bundesländer sowie im sanften Hügel- und Flachland in Südost- und Ost-Österreich. Auf der Website des Österreichischen Golf-Verbandes findet jeder Golf-Freund seinen passenden Club, Turnierdaten sowie alles Wissenswerte zum Golfland Österreich.