Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Hochseilgärten in Wien

Man muss nicht unbedingt in die Berge fahren, um seine Kletterkünste zu testen: Der Hochseilgarten an der Alten Donau, der Kletterpark auf der Donauinsel und der und der Waldseilpark Kahlenberg bieten Kletterspass in der Stadt.

Kübel © Hochseilgarten Gänsehäufelbad

Hochseilklettergarten im Gänsehäufelbad
Der Hochseilklettergarten im Gänsehäufelbad ist direkt in den alten Pappelbestand des Traditionsbades eingebettet und bietet Spass und Abenteuer für jedes Alter: 71 Plattformen in Höhen bis zu 8 Meter, 9 Parcours und 19 Flying-Fox-Anlagen warten auf den Besucher.
www.hochseilklettergarten.at

Kletterpark Donauinsel
Direkt im grössten Freizeitparadies Europas – der Donauinsel – bietet der Kletterpark Spass und Action für alle ab 110cm Körpergrösse. Auf 14 Stationen geht es bis in 10 Meter Höhe hinauf. Den Abschluss bildet eine rasante Fahrt mit dem 50 Meter langen Flying Fox. Jeden ersten Freitag im Monat Nightsession mit Flutlicht!
www.donauinsel-kletterpark.at

Waldseilpark Kahlenberg
Der Waldseilpark am Wiener Kahlenberg wurde nach den modernsten und sichersten Richtlinien gebaut. Insgesamt 14 Parcours und 4 Einweisungsparcours mit einer Gesamtlänge von 1,8 km erstrecken sich über eine Fläche von 30.000 qm.  Außerdem gibt es eine Slackline-Area mit 5 Lines sowie einen Kinder-Abenteuerwald für die jüngsten „Kraxler“, die noch zu klein für die Hochseilparcours sind.
http://www.waldseilpark-kahlenberg.at/