Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Kreativkurse im Burgenland

Die Bandbreite der Kreativkurse im Burgenland reicht vom Malkurs im Künstlerdorf Neumarkt an der Raab über Töpferkurse in Stoob bis zum Erlernen alter Handwerkskunst.

Musikszession im Künstlerdorf Neumarkt

Künstlerdorf Neumarkt an der Raab
Seit 1971 werden in Neumarkt an der Raab die „Musischen Sommerkurse“ abgehalten. Das Kursangebot reicht von Aquarell, Radierung, Lithographie, Aktmalerie, Plastisches Gestalten, Speckstein-Bildhauerei, Fotografie bis zum Jazzgesang und asiatischen Holzschnitt.
www.neumarkt-raab.at

Schloss Deutschkreutz
Angeleitet von einem der Hauptvertreter der Wiener Schule des Phantastischen Realismus, Prof. Anton Lehmden (von 1971-1997 Professor an der Akademie der Bildenden Künste in Wien), findet im Sommer die „Anton Lehmden -Sommerakademie“ statt.
www.schlossdeutschkreutz.at

Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf
Im Ambiente des Freilichtmuseums lässt sich alte Handwerkskunst neu entdecken. Unter fachkundiger Anleitung kann sich der Besucher im Kunstschmieden, Möbel restaurieren, Klingenschmieden, Glaserei, Keramik, Weben oder auch Korbflechten üben.
www.freilichtmuseum-gerersdorf.at

Kunstkurse Seewinkel
Hier werden Malkurse (Acryl, Aquarell etc.…) für jede Alters- und Interessensgruppe angeboten.
www.kunstkurse-seewinkel.at

Linktipp:
Kreativ Reisen Österreich