Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Leonhardspilgerweg im SalzburgerLand

St. Leonhard ist der Schutzpatron der Bauern, Schlosser, Schmiede und der Gefangenen. Ihm ist eine Pilgerstrecke gewidmet, die man von der Stadt Salzburg bis Tamsweg im Lungau erwandern kann.

Tamsweg, Lungau/SalzburgerLand  © Ferienregion Lungau
Der Leonhardsweg geleitet Wanderer auf 130 Kilometer vom Salzburger Dom zur Wallfahrtskirche in Tamsweg im Lungau, einem der raren, rein gotischen Sakralbauten im SalzburgerLand.

Der gut ausgeschilderte Weg wechselt zwischen bequemen Pfaden in der Ebene und anspruchsvolleren Passagen mit An- und Abstiegen von bis zu 900 Metern Höhendifferenz. Wer gerne in der Gruppe Gleichgesinnter wandert, kann sich einer geführten Pilgerwanderung anschliessen, die jährlich im Juli über die Bühne geht. Übrigens: Der Leonhardspilgerweg lässt sich auch mit dem Velo (mit Abweichungen gegenüber dem Fussweg) absolvieren.
Leonhardspilgerweg