Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Tier- und Wildpärke in Tirol

Tirol bietet zahlreiche Tier- und Wildpärke mit den verschiedensten Schwerpunktthemen, wie beispielsweise Wildtiere, Tierraritäten aus unterschiedlichen Ländern, Tiere aus den Alpen…

Zoogelände © Alpenzoo Innsbruck
Zoogelände © Alpenzoo Innsbruck
Luchs © Alpenzoo Innsbruck
Luchs © Alpenzoo Innsbruck
Bartgeier © Alpenzoo Innsbruck
Bartgeier © Alpenzoo Innsbruck

Alpenzoo Innsbruck
Europas höchstgelegener Zoo auf der Sonnenterrasse von Innsbruck zeigt über 1500 Tiere von mehr als 150 Tierarten der Alpen. Als Themenzoo, der jährlich über 300.000 Besucher anlockt, erlangte der Alpenzoo weltweites Ansehen, vor allem wegen der Erfolge in der Haltung und Nachzucht von bedrohten und seltenen Tierarten der alpinen Lebensformen.
www.alpenzoo.at

Wildpark Wildbichl
Auf einem ca. 8 ha grossen Areal kann man die in Österreich heimischen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Die Gehege sind entlang eines Bergrückens angelegt, so wird die Besichtigung zum genussvollen Spaziergang mit reizvoller Aussicht. Die heimische Vegetation wird mit Erläuterungstafeln an den Bäumen und Sträuchern erklärt. Ein ganz besonderes Erlebnis ist im Herbst die Brunftzeit der Hirsche.
www.wildbichl.com 

Wildpark Aurach
Der Wildpark Aurach wurde vor mehr als 30 Jahren rund um einen 250 Jahre alten, Tiroler Erbhof gegründet. Heute ist er einer der schönsten Wildparks Österreichs mit einer Fläche von 40 ha. Die meisten Tiere können sich frei bewegen, sodass die Besucher Rotwild, Damhirsche, Steinböcke, Mufflons, Yaks aus Tibet, Luchse, Wildschweine, Kängurus, Berberäffchen, Uhu und Auerhähne hautnah beobachten können.
www.wildpark-tirol.at

Wildpark Thal-Assling
Die Tiere werden hier in ihrer natürlichen Umgebung und in grosser Freiheit gehalten. Auf einer Fläche von 80.000 m² Wiesen und Wald des Pedretscher Hofes wurde ein Wildgehege geschaffen, in dem sich heute mehr als 100 Tiere von 30 Einzelarten tummeln.
www.wildpark-assling.at

Raritätenzoo Ebbs
Allein das Gefühl sich in einem Zoo zu befinden der den direkten Blick auf das Kaisergebirge bietet, ist einzigartig. Auf einer Fläche von über 20.000 m² werden etwa 500 Tiere in 90 verschiedenen Arten gehalten. Entgegen den Gesetzen der üblichen Tierhaltung im Zoo bewegen sich viele der Tiere frei im Zoogelände herum.
www.raritaetenzoo.at

Wildpark Hainzenberg
In einem weitläufigen Tiergehege finden Kinder und Eltern unzählige Tiere wie Damwild, Rothirsche, Rehe, Gämsen, Steinböcke und Mufflons. Der Besuch des Tierparks ist besonders für Kinder ein Erlebnis, denn hier dürfen die Tiere sogar gefüttert werden. Auch gibt es immer wieder entzückende Kleintiere zum Bestaunen.
www.goldschaubergwerk.com